30.06.2014 – Montag , Tagebuch Teil 2

Wie fast nicht anders zu erwarten kam natürlich vorhin beim Einkaufen auf dem Rückweg gerade die Sonne heraus und bei einer Temperatur von guten 26 Grad Celsius in der Sonne musste ich zusehen dass ich das Eis und die anderen Tiefkühlprodukte so schnell als möglich nach Hause brachte.

 

Zum Mittagessen gab es heute einen Rucola Salat mit Radieschen, Tomate und kleine 1-Minuten-Steaks.

 

Das ganze war nicht nur lecker sondern auch (da ohne Beilage) auch noch sehr gesund finde ich zumindest.

 

Nachdem gestern wegen schlechtem Wetter (und auch weil ich keine rechte Lust hatte) der 30-Minütige Spaziergang ausfiel werde ich jetzt gleich eine größere Runde drehen obwohl ich ja bereites mindestens die Hälfte der Strecke beim Einkaufen zurückgelegt habe.

 

Aber da ich ja nicht vorhabe einen kleinen Marathon zu gehen wird es wohl nichts schaden eben auch mal etwas mehr Bewegung zu bekommen.

 

0 Antworten zu “30.06.2014 – Montag , Tagebuch Teil 2

  1. Lach, bei Hitze hilft eine KÜHLTASCHE beim Einkauf. :))

    Schade, dass du mir von dem leckeren Essen nix aufgehoben hast. 😉

    Gefällt mir

    • So was habe ich auch und hängt außerdem an fast jeder Kühltheke aber irgendwie ist mir das meistens zu umständlich.

      Also nutze ich nach Möglichkeit solche tage wie gestern wenn es etwas kühler ist schnell solche Lebensmittel einzukaufen.

      Von dem leckeren Essen ist noch genug übrig so das ich heute sowohl Mittags als auch Abends (mit etwas Abänderung) etwas genießen kann.

      Wobei alleine Essen nicht immer soviel Spaß bereitet wie in Gesellschaft (so geht es wenigstens mir manchmal bzw. öfters).

      Gefällt mir

      • Stimmt schon, auch bei mir, das mit der Bequehmlichkeit. Bin aber durch Erfahrung schon klüger geworden.:))

        Mit dem alleine essen ja, :yes: muß ich bestätigen.Anfänglich war das sehr schwer für mich, jetzt geht es schon besser.

        Ich koche auch immer so viel und esse dann den ganzen Tag dvon oder manchmal erst am Nächsten.

        Gefällt mir

        • Das mit dem zuviel Kochen kenn ich nur zu gut und deshalb bin ich froh das zwei mal die Woche meine Mutter zum Mittagessen kommt und dann auch immer noch für den Abend bzw. den nächsten Tag etwas mitnimmt.

          Sonst würde ich entweder zu viel Essen oder nur ganz selten frisch kochen für mich alleine.

          Wenn ich alleine esse dann geschieht das meist so ganz nebenbei beim Fernsehen oder während ich am Computer sitze was ja auch nicht besonders gesund sein soll.

          Gefällt mir

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..