Tagesarchiv: 30. Juni 2014

Bild

30.06.2014 – Montagnacht , Lebensweisheit / Zitat

30.06.2014 – Montagnacht – Lustiges zum Tagesausklang

Ein Polizist wollte gestern meinen Bauernhof nach illegalen Pflanzen durchsuchen.

 

Ich sagte ihm dass er es machen kann, nur das eine Feld neben dem Stall soll er nicht betreten.

 

Er holte ein Blatt Papier aus seiner Tasche und sagte arrogant: „Sehen Sie diesen Durchsuchungsbefehl? Damit kann ich JEDES, und wenn ich JEDES sage, dann meine ich auch JEDES VERFICKTE FELD, durchsuchen. War das klar genug?“

 

Ich entschuldigte mich bei ihm und ließ ihn machen und ging weiter meiner Arbeit nach.

 

Nach 5 Minuten sah ich ihn auch schon rennen als der Stier, vor dem ich ihn warnen wollte, hinter ihm her war und ihn auch beinah hatte.

 

Ich ließ alles stehen und brüllte ihm zu: „DEN DURCHSUCHUNGSBEFEHL! ZEIGEN SIE IHM DEN DURCHSUCHUNGSBEFEHL!“

 

30.06.2014 – Montag , Tagebuch Teil 2

Wie fast nicht anders zu erwarten kam natürlich vorhin beim Einkaufen auf dem Rückweg gerade die Sonne heraus und bei einer Temperatur von guten 26 Grad Celsius in der Sonne musste ich zusehen dass ich das Eis und die anderen Tiefkühlprodukte so schnell als möglich nach Hause brachte.

 

Zum Mittagessen gab es heute einen Rucola Salat mit Radieschen, Tomate und kleine 1-Minuten-Steaks.

 

Das ganze war nicht nur lecker sondern auch (da ohne Beilage) auch noch sehr gesund finde ich zumindest.

 

Nachdem gestern wegen schlechtem Wetter (und auch weil ich keine rechte Lust hatte) der 30-Minütige Spaziergang ausfiel werde ich jetzt gleich eine größere Runde drehen obwohl ich ja bereites mindestens die Hälfte der Strecke beim Einkaufen zurückgelegt habe.

 

Aber da ich ja nicht vorhabe einen kleinen Marathon zu gehen wird es wohl nichts schaden eben auch mal etwas mehr Bewegung zu bekommen.

 

30.06.2014 – Montag , Tagebuch Teil 1

Im Moment weiß das Wetter bei uns zumindest nicht genau was es möchte denn mal sieht es nach Frühling aus und dann wieder nach Sommer wobei so richtig Hochsommer mit über 30 Grad im Schatten dieses Jahr noch nicht war.

 

Heute bin ich bereits seit kurz nach 9:00 Uhr auf aber außer gefrühstückt, die Bettwäsche gewaschen, die Wäsche von gestern zusammengelegt und weggeräumt, etwas hier im Blog geschrieben habe ich noch nicht viel zuwege gebracht.

 

Aber auch kein Wunder wenn es heute mal wieder so kühl und ungemütlich ist das ich sogar eine dickere Bluse und auch Jeans hervorgeholt habe zum anziehen.

 

Eigentlich hatte ich das schon verstaut für den Herbst den ich so Ende August / Anfang September erwartet hätte aber nicht Ende Juni / Anfang Juli.

 

Nachdem ich am Samstag nicht einkaufen war werde ich mich wohl heute, am besten gleich nachdem ich das fertig geschrieben habe, auf den Weg machen.

 

Wer weiß ob es heute nicht noch Anfängt zu regnen.