29.06.2014 – Sonntag – Tagebuch Teil 2

Nachdem der Tag ja nicht gerade so überwältigend begann schaut es nach dem Duschen und einem leckeren Mittagessen (Bauernomelett mit Salat) schon besser aus.

 

Sogar die Sonne lässt sich etwas blicken und auch die dunklen Regenwolken sind fast komplett weitergezogen.

 

Und kaum habe ich ein bisschen etwas getan wie z.B. ein paar Kommentare beantwortet, die Heizkostenabrechnung der Nachbarin im Detail aufgesplittert und nachgerechnet, eine Waschmaschine voll gewaschen und getrocknet, gekocht für mich zum Mittag ist auch schon fast wieder Zeit für ein kleines Nachmittagsschläfchen.

 

Wie doch die Zeit verstreicht wenn man etwas zu tun hat und dann auch noch einen geliebten Menschen (wenn auch nur für kurze Zeit und nur Online) sieht erstaunt mich immer wieder – jedoch sehr angenehm.

 

So kann aus einem zu Beginn noch etwas trübsinnigen Tag ein schöner Tag werden.

 

0 Antworten zu “29.06.2014 – Sonntag – Tagebuch Teil 2

  1. Mein liebster Schatz

    Ich freue mich sehr, dass Du diesen Tag dann doch noch erfreulich beenden durftest. :yes:

    Deine Michi

    Gefällt mir

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..