Tagesarchiv: 28. Juni 2014

Bild

28.06.2014 – Samstagnacht , Lustiges aus dem Tierreich

Foto: Ja der arme NEIN!!!
Bild

28.06.2014 – Samstagnacht , Lebensweisheit / Zitat

...

28.06.2014 – Samstagabend , Put your head on my shoulder… Michelle

28.06.2014 – Samstag , Tagebuch Teil 2 (Crepe gefüllt mit Erdbeermark)

Das Paket von DHL ist noch vor 12 Uhr gekommen aber da hatte es auch bereits angefangen zu regnen und so viel das geplante Einkaufen aus.

 

Was aber auch nicht weiter schlimm ist denn nichts Lebensnotwendige wäre einzukaufen gewesen und meine Vorräte reichen auch noch länger.

 

Also habe ich das ganze für heute abgehackt und lieber dafür etwas Zeit mit meiner geliebten Michelle die sich überraschend meldete verbracht.

 

Nachdem ich nun einige Zeit im Internet nach günstigen Telefontarifen ins Ausland und ähnlichem geschaut habe werde ich für die nächste Stunde gemütlich aufs Sofa verschwinden für einen Mittagsschlaf.

 

Anschließend hoffe ich das sich das Wetter etwas gebessert hat und ich noch einen kurzen Spaziergang machen kann  — vielleicht zum Bäcker für eine Kleinigkeit zum Naschen oder ich mache mir für morgen etwas Crêpeteig (für Crêpe schön gefüllt mit Erdbeermark  und Frischkäse).

 

Am besten schlafe ich mal eine Runde darüber *g.

 

28.06.2014 – Samstag , Tagebuch Teil 1

Gestern habe ich es doch wirklich geschaft vor 2:00 Uhr zum schlafen zu kommen aber dafür war ich dann auch leider heute früh bereits vor 7:00 Uhr wach.

 

Nachdem es gestern Nacht noch regnete und auch ein kleines Gewitter über uns hinweg zog (aber nicht groß halt machte) war es heute Morgen zwar nicht so kühl wie die letzten Tage aber auch nicht so um aus dem Bett zu springen.

 

Der frühe Einkauf musste bisher auch ausfallen da sich heute mal wieder DHL angekündigt hat mit einer Paketzustellung und sie nicht wie sonst üblich vor 10:00 Uhr bis jetzt kein Paketauto zu sehen ist.

 

Also heißt es Geduld haben und warten denn nach Sendungsverfolgung wurde mein Paket heute Morgen um 8:00 Uhr eingeladen zur Zustellung.

 

Große Lust in der Wartezeit etwas anzufangen habe ich aber auch nicht denn das meiste das ich erledigen sollte dauert länger und sollte auch ohne Unterbrechung fertig gemacht werden.

 

Im Augenblick haben wir so knappe 22 Grad Celsius und einen recht trüben Himmel aber bisher ohne graue Regenwolken und auch keinen großartig starken Wind.

 

Im Prinzip genau richtig fürs einkaufen von z.B. Eis oder andere Tiefkühlprodukte und ich sitze hier so wie beim Theaterstück „warten auf Godot“.