06.06.2014 – Freitagnachmittag – Tagebuch Teil 4 (Lustige spielchen mit Bonnie)

Nachdem heute Mittag das übliche 16:00 Uhr Scrabbel-Spielchen ausfiel und der Vormittag recht früh begann und doch ganz schön anstrengend war legte ich mich etwas früher zum Mittagsschläfchen hin.

 

Wie Müde ich war merkte ich erst als ich mich hingelegt hatte denn bereits ein paar Minuten später war ich tief und fest eingeschlafen.

 

Nun fühle ich mich nach einer knappen Stunde, wobei ich noch vorm Klingeln des Weckers wach wurde, frisch und ausgeruht als wenn ich die Nacht durchgeschlafen hätte.

 

So eine halbe Stunde Spaziergang mit Bonnie, der nicht wie beim Wuscheln ein gemütliches Schlendern ist, geht doch noch stark an meine Kräfte.

 

Aber ich habe ja auch 2-mal für 5 – 10 Minuten mit Bonnie im Wohnzimmer herumgetollt und zwar immer so lange bis mir die Puste ausging.

 

Als Bonnie abgeholt wurde habe ich es ihrer Halterin erzählt und die wunderte sich denn nach ihrer Auskunft würde Bonnie so lange sie bei ihnen ist noch keine Anstalten gemacht haben spielen zu wollen.

 

Vielleich kam es aber auch nur auf die Art der Spiele an (habe ich mir nur gedacht aber nicht laut geäußert)    Bonnie und ich hatten jedenfalls viel Spaß dabei uns gegenseitig zu jagen bzw. hinterherzulaufen so wie es eben Hütehunde mit den zu hütenden Tieren machen.

 

Und das wir zusammen herumtollten ging nicht von mir aus sondern Bonnie kam an und legte mir ihre Pfote aufs knie mit einem schiefgehaltenem Kopf. Zuerst dacht ich sie müsse dringend raus aber als ich aufstand spurtete sie genau in die andere Richtung los um dort dann auf mich zu warten.

 

Nachdem ich sie dann rief und auf meine Oberschenkel dabei schlug hüpfte sie mir freudig entgegen um nach einer kurzen Umkreisung und ein paar Streicheleinheiten gleich wieder loszulaufen.

 

Diesmal lief ich jedoch hinter ihr her und am Ende des Zimmers sprang sie dann ganz erfreut an mir hoch.

 

Wir waren auch anschließend mal kurz auf meinem Balkon den Bonnie ausgiebig inspizieren musste inklusive Probeliegen  — aber es scheint für sie alles in Ordnung gewesen zu sein 🙂 .

 

0 Antworten zu “06.06.2014 – Freitagnachmittag – Tagebuch Teil 4 (Lustige spielchen mit Bonnie)

  1. Mein liebster Dieter

    Mit Dir kann man wohl wirklich sehr viel Spass haben, überlege ich mir grad mit wehem Herzen.
    Und ich vergönne es Bonnie natürlich vom ganzen Herzen soviel Glück zu haben, jetzt bei Dir sein zu dürfen.

    go deo do Michi

    Like

    • Meine süße kleine Michelle

      Ich bin mir eben auch mit meinen 57 Jahren nicht zu Schade wie ein kleiner Junge herumzutollen und Spaß zu haben bzw. verbreiten.

      Und gerade Tiere merken so etwas scheinbar recht schnell und gehen dann auch so richtig aus sich heraus.

      Das hat mir zwar gerade mit Katzen manchen zerkratzen Arm eingebracht aber auch als ich noch jeden tag im Büro war machte es mir nichts aus wenn jemand meine zerkratzen Arme sah.

      Die Hauptsache war das wir Spaß hatten z.B. Gismo und ich.

      go deo do Dieter

      Like

  2. Ich freu mich, dass ihr zwei so viel Spass habt. Bonnie ist halt clever und weiß was gut ist 😉

    Like

    • Und vor allem hat sie schnell mitbekommen das ich doch noch etwas fitter bin als ihre Besitzer.

      Das muss sie natürlich so gut es geht ausnutzen und ich bin auch gerne bereit mit ihr herumzutollen denn dadurch fühle ich mich um etliche Jahre jünger. :yes:

      Like

      • Ich freu mich total für euch. Irgendwie ist es wie mit Wuschel. Ihr habt euch gesucht und gefunden 😉

        Like

        • Das sieht ganz so aus… denn am Donnerstag soll sie wieder den ganzen Tag bei mir sein (hat mich gestern die Halterin gefragt ob es bei mir gehen würde — was ja keine Frage ist für mich 🙂 )

          Und dann hat sie mal vorsichtig Nachgefragt ob ich die Bonnie auch mal für 1 – 2 Wochen am Stück nehmen könnte bzw. wolle wenn sie in ein paar Wochen bei ihren Kindern in Österreich das Haus und die Enkelkinder hüten sollen.

          Leider dürften sie die Bonnie da nicht mitnehmen.

          Du kannst dir sicher vorstellen wie meine Antwort ausfiel :yes:

          Like

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..