29.04.2014 – Dienstagnachmittag – Tagebuch Teil 2

Nach meinem 5. oder 6. Versuch wo ich immer nur vom Band zu hören bekam das gerade alle Mitarbeiter nicht ans Telefon kommen können hatte ich dann auch endlich jemanden direkt dran.

 

Da sie gestern erst aus dem Urlaub zurück sind und diese Woche nur aus 4 Tagen besteht bekam ich „erst“ am 12. Mai 20124 einen Termin  — wobei sie zuerst meinte dass vor Juli 2014 nichts mehr frei wäre.

 

Aber mit Hinweis auf Privatpatient und Diabetes mit stärkeren Sehproblemen die letzte Zeit kann ich bereits übernächsten Montag kommen allerdings nicht auf einen festen Termin sondern zwischen 9 und 12 Uhr.

 

Nun Frage ich mich was wohl mehr gezählt hat meine Augenprobleme oder das ich Privatpatient bin  — ich hoffe mal das es an ersterem liegt denn sonst bin ich mir nicht sicher ob der Augenarzt bzw. die Augenärztin für mich der/die richtige ist.

 

Nachdem ich die letzten Tage nur wenig Nachtschlaf bekommen habe (der auch noch dazu nicht gerade erholsam war) und auch der Mittagsschlaf ausfiel merke ich im Moment eine gewisse Müdigkeit im ganzen Körper was ich auch gleich nutzen werde für einen hoffentlich erholsamen Schlaf.

 

0 Antworten zu “29.04.2014 – Dienstagnachmittag – Tagebuch Teil 2

  1. Wie schön für Dich aber ich kenne das auch und bei meine Jungs brauche ich nur sagen das Sie Nationalspieler sind ist alles machbar…LG Hexle

    Gefällt mir

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s