26.02.2014 – Mittwochnacht — noch etwa zum schmunzeln vorm einschlafen

Zupft ein kleiner Junge Obama am Ärmel und fragt: „Mein Vater hat gesagt, Du kannst in meinen Computer gucken.“

 

Obama: „Das ist nicht Dein Vater“.

 

0 Antworten zu “26.02.2014 – Mittwochnacht — noch etwa zum schmunzeln vorm einschlafen

  1. Was der Obama so alles weiss!

    Gefällt mir

  2. Ich könnte ihn auch mal etwas fragen. 😉

    Gefällt mir

    • Na dann lass hören und vielleicht ließt er ja auch heimlich hier mit oder die NSA… da müssten bei diesen Worten wie „Obama“ und „NSA“ eigentlich die Warnlampen aufleuchten 😉

      Gefällt mir

      • Vielleicht weiß er ja, ob mein Vater mein biologischer Vater war. Aber dann wäre er ja GOTT, denn damals gab es zumindest noch kein WWW, also auch kein Abgreifen von Daten durch die NSA, und schon überhaupt keinen Obama. Und wenn wir diese beiden Namen oft genug nennen, und ab und zu noch Al Khaida hinzufügen, dann müssen bei denen in den USA doch alle Warnlampen leuchten!

        Gefällt mir

        • Wer weiß was die dort alles auf Mikrofiche gesammelt hatten und nun auf Computer gespeichert vorliegen haben.

          Aber ob sie sich damals für das besetzte Deutschland und seine Bewohner so wirklich interessiert haben bezweifle ich stark.

          Und unsere Texte werden voraussichtlich auch als unwichtig erkannt und herausgefiltert.

          Gefällt mir

          • Eben! Aber wir Bewohner sind ihnen ja auch heute im Prinzip noch egal. Da hat sich nichts geändert.

            Gefällt mir

            • Darüber sollte man aber doch eher froh sein denke ich mal. Ich möchte nicht bei jedem Schritt aufpassen müssen ob mir nicht jemand über die Schulter schaut.

              Und glaube mir ich habe schon in Sicherheitsrelevanten Bereichen gearbeitet da war ich mir nicht sicher ob ich auf der Toilette wirklich nicht auch beobachtet werde. Das ist kein angenehmes Gefühl.

              Gefällt mir

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s