26.02.2014 – Mittwoch – Tagebuch Teil 1

Heute Nacht habe ich mal bis zum Weckerklingeln durchgeschlafen allerdings bin ich auch etwas später zum Schlafen gekommen.

 

Leider hat sich die Sonne heute noch nicht so viel blicken lassen obwohl die Temperatur bei 13 Grad Celsius liegt.

 

Nachdem sich der Wuschel gestern Nacht beim letzten Spaziergang mal wieder den Knöchel am hinteren Lauf vertreten hat (er wollte unbedingt vor mir an der Treppe sein und hat ein Loch im Bodenbelag übersehen) war der morgendliche Spaziergang nur auf das nötigste beschränkt.

 

Vom Tierarzt (der das ganze ja schon zu genüg kennt) bekomme ich im Laufe des Nachmittags ein paar Tabletten auf homöopathischer Basis für zur Unterstützung beim Ausheilen der Entzündung und das letzte mal haben die auch bereits 2 – 3 Stunden danach Wirkung gezeigt.

 

Ich bin froh das der Tierarzt nicht so auf Chemie und Cortison setzt sondern mehr auf natürliche Heilmittel so wie ich auch.

 

Der Wuschel braucht jetzt vor allem viel Ruhe und dann ist in spätestens 2 Tagen bereits wieder alles vergessen.

 

Das Mittagessen habe ich auch bereits soweit vorbereitet so das ich nur noch die Schnitzel braten muss und die Nudeln kochen. Gemüse (Zucchini, Karotten, Tomaten) ist bereits geputzt, zurecht geschnitten und auch leicht an gegart so dass alles zusammen mit den Nudeln dann nur noch kurz in der Pfanne mit Käse überbacken werden muss.

 

0 Antworten zu “26.02.2014 – Mittwoch – Tagebuch Teil 1

  1. Dann Guten Appetit und Gute Besserung.

    Gefällt mir

    • Danke dir… werden wir beides haben… Hunger ist bereits genug da und auch dem Wuschel ging es heute morgen schon wieder etwas besser … nach der Tablette muss ich eher aufpassen das er die nächsten Tage nicht zu übermütig ist sondern sein Beinchen schont.

      Gefällt mir

  2. Bekommt er denn keinen Stützverband, damit er nicht aufgrund der Schwäche des Knöchels noch einmal umkippt?

    Schnitzel, Nudeln und Gemüse könnte mir auch schmecken, mein Herz. 😀

    Deine Michelle

    Gefällt mir

    • Meine liebste Michelle

      Das mit einem Stützverband ist nicht nötig es ist ja auch nur eine leichte Verstauchung die heute morgen bereits besser war und nur zur besseren Abheilung bekommt der die Tabletten vom Tierarzt.

      Ich bin mir da fast sicher das es dir bestimmt auch gut schmecken würde mein Herz :yes:

      Dein Dieter

      Gefällt mir

  3. Hey, gute Besserung für den Kleinen!!

    Gefällt mir

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s