16.02.2014 – Sonntagabend – Tagebuch Teil 3

Und wieder ist ein Wochenende vorbei und so richtig erholt, wie früher als ich noch Arbeitete, fühle ich mich nicht.

 

Vielleicht war das Gefühl damals auch eher subjektiv denn wenn ich mal Zeit fand wirklich zwei Tage nichts zu arbeiten dann war es schon fast so wie im Urlaub.

 

Aber nächste Woche habe ich auch einiges zu tun und es fängt gleich am Montag früh an denn dann muss ich meinen Anwalt anrufen wegen einem Termin für eine Abstimmung des weiteren Vorgehens bezüglich der Klage gegen die Rentenversicherung.

 

Anschließend die Wohnung putzen, Wäsche waschen, Einkaufen den am Dienstag habe ich für das alles keine Zeit sondern einen weiteren Zahnarzt wegen meiner Brücke.

 

Nachdem es mir gestern so gut getan hat früher ins Bett zu kommen werde ich zusehen es auch heute wieder zu schaffen und da im Moment auch nicht viel hier im Blogland los ist steht dem nichts entgegen.

 

 

 

0 Antworten zu “16.02.2014 – Sonntagabend – Tagebuch Teil 3

  1. Also dann eine gute Nacht mein lieber Freund.Es macht mich glücklich dich zu kennen.Auf bald!
    Pfm

    Gefällt mir

  2. Ich drück dir die Daumen, dass du nach dem Spaziergang gut schlafen kannst.

    Hoffentlich kann der Anwalt schnell was erreichen.

    Gefällt mir

    • Leider liegt es nicht im Ermessen meines Anwalts sondern es kommt darauf an wie die Gerichte arbeiten und die sind ja bekanntlich sehr sehr langsam.

      Wir haben z.B. eine Erwiderung auf das was die Rentenversicherung schrieb eingereicht aber nicht ausdrücklich geschrieben das wir die Klage weiter führen möchten.

      Nun Fragt das Gericht, da die Rentenversicherung die Klage abweisen lassen möchte, ob wir die klage weiter betreiben wollen.

      Da kann ich nur froh sein das ich in der Zwischenzeit das Geld vom Amt bekomme sonst würde ich bis eine Entscheidung da ist verhungert sein.

      Gefällt mir

      • Ja, die Gerichte sind wirklich langsam, bzw. sie sind völlig überlastet.

        Du bekommst doch aber sicher die Rente nachgezahlt, wenn dem Antrag stattgegeben wird, oder?
        Bei mir war es jedenfalls so, ab Datum der Antragstellung bekam ich alles nachgezahlt.

        Gefällt mir

        • Leider bleibt da nichts übrig denn ich bekomme ja bereits das maximale vom Amt gezahlt und so lange die bezahlen ist es mir eigentlich egal ob ich in zwei Jahren einen weitere Folgeantrag wegen der Rente stellen muss.

          Es geht eigentlich nur darum ob die Rentenversicherung das Geld an die Gemeinde bezahlen muss oder der Bund die Kosten für mich als nicht Erwerbsfähiger nach Hartz 4 tragen muss.

          Gefällt mir

  3. Mein lieber Schatz

    Zeitiger Schlafengehen ist allemal besser, und das gilt auch für mich.

    Und ich nehme doch an, dass Dir der Anwalt raten wird, wie Du weiter vorzugehen hast.

    Hast Du Dich eigentlich schon einmal erkundigt, was Dich der Prozess kostet, wenn Du verlierst?

    Schlaf gut und mein Liebling
    .tá tú dom an domhan ar fad.
    go deo do Michelle

    Gefällt mir

    • Meine liebe Michelle

      Die Klage kostet mich nichts denn dafür habe ich die Kostenübernahme vom Gericht bestätigt bekommen, d.h. egal ob ich gewinne oder verliere es ist für mich sowohl von Gerichtsgebühren als auch Anwaltsgebühren befreit.

      Dein Dieter (go deo do)

      PS: Noch bin ich nicht am schlafen und so 30 Minuten nach dem Spaziergang brauche ich auch immer bis ich soweit bin zum schlafen gehen.

      Gefällt mir

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s