12.02.2014 – Mittwoch – Tagebuch Teil 1

Heute Morgen bin ich dank meinem lieben Schatz ohne Kopfschmerzen aufgewacht aber dann doch nochmal etwas eingeduselt (so etwas für 30 – 40 Minuten).

 

Dafür aber auch einen schönen gemütlichen Morgen mit gemeinsamen Frühstück von Wuschel und mir (Wuschel immer ein kleines Stückchen Wurst und ich einen großen Bissen vom Brot mit der Wurst und einer kleinen Tomate). Zum Abschluss bekommt der Wuschel seine Tablette und ich meine beiden  — wobei der Wuschel seine immer in ein Stück Wurst eingerollt bekommt J .

 

Anschließend einen kleinen Spaziergang in der doch schon angenehm warmen Sonne bei bereits 9 Grad Außentemperatur was ohne Wind angenehm war.

 

Der obligatorische anschließende Besuch bei der Hundebesitzerin verlief auch in völliger Harmonie den ohne Kopfschmerzen mit Sonne und der Aussicht auf einen guten Tag (auch wenn es nur ein kleines Glück ist) ist allemal besser als die letzten Tage.

 

Heute gibt es eine Gemüsepaella (mit Paprika, Karotten, Tomaten und was sich sonst noch brauchbarem in Kühlschrank an Gemüse findet) denn Reis war schon einige Zeit nicht mehr auf dem Speiseplan.

 

Das Ganze hat auch noch einen weiteren Vorteil, es geht recht schnell zuzubereiten und man kann es auch sehr leicht entweder kalt oder aufgewärmt noch am nächsten Tag essen z.B. mit einem Brathering kombiniert oder aber auch nur einem hartgekochten Ei wie einen Nudelsalat.

 

Zwischenzeitlich habe ich auch das Wohnzimmer aufgeräumt und gesaugt damit es nachher beim Mittagessen mit meiner Mutter ordentlich aussieht.

 

0 Antworten zu “12.02.2014 – Mittwoch – Tagebuch Teil 1

  1. Schön, dass es heute besser ist mit den kopfschmerzen.

    Dann hältst du sogar die Nachbarin aus, hm?

    Gemüsepaella gibt es bei mir heute auch, find ich lecker.

    Gefällt mir

  2. Lieber Dieter

    Heute scheint wohl ein Reistag zu sein. Ich brate mir jede Woche ein Huhn, und habe dann für zwei Tage je eine Keule mit Kartoffelsalat.
    Am Montag koche ich dann 30 dkg Reis und schneide die beiden Hühnerbrüste hinein, für die Hunde und mich. Und heute war dann tatsächlich noch eine Portion Hühnerrreis für mich da, als ich vom Thermalbad nach Hause kam. Dazu habe ich mir eine Currysauce aufgetaut, die ich irgendwann selbst gemacht und eingefroren hatte.
    War grossartig!
    Hmm…na das Gemüse muss ja nicht unbedingt sein! (bin kein Gemüsefreak).

    liebe Grüsse
    Deine Michi

    Gefällt mir

    • Meine liebe Michelle (mc)

      Hört sich lecker an und lässt sich auch schnell machen.

      Ich hoffe es war ein schöne Nachmittag im Thermalbad und du konntest kraft sammeln für morgen.

      Liebe Grüße
      Dein Dieter (g.d.d.)

      Gefällt mir

      • Es war super, Dieter. Erika hatte keine Zeit, aber der Prof!!!!! Hat meine Bedingung, über nichts „besonderes“ zu sprechen, eingehalten. Das Bad ist komplett umgebaut worden. Mehrere Schwimmbecken, in Räumen und auch ausserhalb. Mit Massagedüsen beginnend von den Waden bis zum Rücken. Und das Ganze für 3.5 Stunden mit Parkgarage um € 19.- (€16.50+2.50)
        Gibt es das auch ins Bensheim?

        liebe Grüsse
        Deine Michi

        Gefällt mir

        • Meine liebste Michelle

          Finde ich super das du den Nachmittag nicht alleine verbracht hast denn dann macht so etwas noch mehr Spaß.

          Ob das Bensheimer Hallenbad das anbietet weiß ich nicht denn da war ich bestimmt die letzten 20 Jahre nicht… aber in Bad Homburg oder Viernheim gibt es solche Thermalbäder da habe ich früher auch mindestens einmal im Monat mit guten Bekannten + Ehefrau oder Freundin genutzt zum entspannen.

          Liebe Grüße
          Dein Dieter

          Gefällt mir

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.