09.02.2014 – Sonntagnacht – Lebensweisheit / Zitat

Das Leben ist schön (diesen Text sieht man auf dem Bild nicht so deutlich):

0 Antworten zu “09.02.2014 – Sonntagnacht – Lebensweisheit / Zitat

  1. Ich habe Buddha in Tokyo im Hotel gelesen, weil das Buch neben dem Bett lag. Als ich wieder in Deutschland war, habe ich mir das Buch gekauft, um noch mehr darin lesen zu können.

    Gefällt mir

    • Ein wirklich einmalige Mensch war der Begründer des Buddhismus schon denn er maßte sich nicht an ein Gott oder Gottgleiches Wesen zu sein sondern nur ein einfacher Mensch der zu einem besonderen Wissen gelangte.

      Und nach über 2.500 Jahren sind diese Gedankengänge noch immer gültig trotz moderner Technik und Wissenschaft die vieles versucht zu erklären.

      Gefällt mir

  2. Da ist was dran, auch wenn wir leider viel zu oft auf das weniger schöne fokussiert sind.

    Gefällt mir

    • Leider scheint das so irgendwie in unserer Mentalität verankert zu sein das wir uns nicht ohne weiteres an den kleinen schönen Dingen im Leben jeden Tag neu freuen können.

      Als Kleinkind können es die meisten noch aber dann geht es irgendwann und irgendwie verloren bzw. wird aberzogen.

      Gefällt mir

      • Da ist was dran. Ich denke auch, dass wir es abtrainiert bekommen, das Schöne in den Vordergrund zu rücken.

        Wir wurden erzogen von Generationen, die einen oder gar zwei Kriege mitgemacht haben, das verschiebt den Blickwinkel, könnte ich mir vorstellen.

        Dass wir auf schlechte Erfahrungen extremer reagieren, das ist wohl evolutionstechnisch bedingt, unser System ist auf Überleben ausgerichtet, aus schlechten Erfahrungen speichert unser Unterbewusstsein unsere Handlungsweisen ab, um für ähnliche Erfahrungen einiges zur Hand zu haben, was wir tun können, was ja auch sinnvoll ist.
        Aber dass wir das Schöne nicht mehr genießen und behalten können, das haben wir wirklich verlernt und müssen es mühsam wieder zurückerobern, denke ich.

        Gefällt mir

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s