Tagesarchiv: 3. Februar 2014

03.02.2014 – Montagnacht — Zitat / Lebensweisheit

Konfuzius − war ein chinesischer Philosoph zur Zeit der Östlichen Zhou-Dynastie. Er lebte vermutlich von 551 v. Chr. bis 479 v. Chr. und wurde unter dem Namen Kong Qiu in der Stadt Qufu im chinesischen Staat Lu (der heutigen Provinz Shandong) geboren, wo er auch starb.

03.02.2014 – Montagabend – Lustiges aus der EDV

Frage eines Anrufers: „Ich installiere gerade Windows 8, was soll ich drücken?“

 

Antwort der Hotline: „Am besten beide Daumen …“

 

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

03.02.2014 – Montagabend – Tagebuch Teil 2

Heute Nachmittag habe ich soweit alles erledigt was ich vor hatte bis auf das (nicht unbedingt notwendige) Einkaufen.

 

Gerade als ich los wollt klingelte es an der Türe und der Staubsaugervertreter mit den neuen Bürstenwalzen stand davor.

 

Nachdem er diese eingebaut und ausprobiert hatte war mir die Lust auf einkaufen vergangen und ich entschloss mich lieber früher hinzulegen denn ich musste ja noch bevor ich den Wuschel abholte sein Bett wieder beziehen.

 

Der Abendliche Spaziergang um 19 Uhr war dann auch in knapp 1 Minute erledigt und so kam ich auch noch vor 20 Uhr wieder zurück in meine Wohnung.

 

Gerade rechtzeitig für eine schöne und aufbauende Überraschung J  und so kann es ein schöner Abend werden.

 

Denn jedes Mal wenn die Nachbarin den Nachmittag alleine war und auch Abends niemand sonst da ist komme ich von dort recht deprimiert zurück.

 

Ich frage mich wie man 30 Jahre irgendwo leben kann und niemand da ist der auch mal bereit ist etwas Zeit mit einem zu verbringen für z.B. einen gemütlichen Nachmittagskaffe wo doch alle im Rentenalter sind und daher nicht mehr arbeiten also genug Zeit hätten.

 

03.02.2014 – Montagmorgen – Tagebuch Teil 1

Wetter geht so (7 Grad und bewölkt)    Stimmung auch ganz ok    Lust so wie das Wetter .. geht so einigermaßen.

 

Nachdem wie jeden Tag der Morgendliche Spaziergang mit dem Wuschel erledigt war und auch der anschließende obligatorische Besuch bei der Hundebesitzerin war ich dann so gegen 10:15 Uhr bei mir zurück in der Wohnung.

 

Als erstes habe ich dann das Bett vom Wuschel abgezogen und eine Waschmaschine mit den Sachen vom Wuschel vollgepackt/gestartet  — braucht noch eine gute Stunde bis sie fertig ist und dann anschließend noch alles für 20 Minuten in den Trockner.

 

Das Wohnzimmer und der Hundeschlafplatz sind auch bereits aufgeräumt und gesäubert (Kissen/Bett ausschütteln, Staubsaugen, Staubwischen, durchlüften, etc.)-

 

Auch der Brotteig ist das erste Mal beim Ruhen und so komme ich endlich dazu meine Tasse Kaffee vom Frühstück mit einer kleinen Zwischenmahlzeit zu genießen während ich mal so sehe was sich an eMail/Kommentare/etc. angesammelt hat seit gestern Abend/Nacht.

 

Heute Nachmittag gehe ich dann vielleicht auch noch kurz Einkaufen  — ein paar Kleinigkeiten fürs Kochen am Mittwoch könnte ich (müsste aber auch nicht unbedingt sein) besorgen.

 

Bild

03.02.2014 – Montagmorgen

Guten Wochenstart