13.01.2014 – Montag – Tagebuch Teil 1

Heute Morgen habe ich es auch endlich mal geschafft (nach über 7 Monaten) wieder meinen Blutzucker zu messen und festgestellt das er nicht schlecht aussieht und immerhin mit 93 mg/dl in einem für mich akzeptablen Bereich liegt.

 

Wenn jetzt auch noch mein Blutdruck beim unteren Wert auf unter 100 absinkt könnte es mir körperlich nicht besser gehen, denn auch mein Gewicht hat jetzt bereits die 96 kg Marke nach unten (zwar nur knapp) überschritten.

 

Denn wie sagte schon der römische Dichter Juvenal „Mens sana in corpore sano“ und danach werde ich versuchen zukünftig mein Leben auszurichten, d.h. gesunde Ernährung, regelmäßig sportliche Aktivitäten, genug Ruhe/Schlaf, geistige Betätigung.

 

Das hört sich alles gut an wird aber bestimmt nicht so einfach es auch wirklich durchzuhalten, aber aus Erfahrung weiß ich wenn man es langsam angehen lässt und Stück für Stück in den Alltag einbaut klappt es am besten.

 

So gesehen geht es mir heute etwas besser als die letzten Tage und ich hoffe das es weiterhin so bleibt bzw. sich noch weiter bessert und dann auch wieder stabiler für längere Zeit ist.

 

Was ich an Wissen dafür benötige habe ich zwar aber es ist leider ein weiter Weg vom Wissen zum anwenden (zumindest bei sich selbst).

 

 

2 Antworten zu “13.01.2014 – Montag – Tagebuch Teil 1

  1. Vielleicht finden sich ja auch noch andere unserer Freunde, die die selben Vorsätze haben, und dann könnten wir uns gegenseitig unterstützen, indem wir bekanntgeben, was jeweils alles geklappt und was nicht so gut geklappt hat!
    Das wäre schon sehr schön, finde ich.

    liebe Grüsse
    Michi

    Gefällt mir

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.