Tagesarchiv: 12. Januar 2014

Bild

12.01.2014 – Sonntagnacht – Lebensweishwiet / Zitat

12.01.2014 – Sonntagabend – Tagebuch Teil 2

Das Wochenende ist nun auch bereits fast wieder vorbei und für die kommende Woche steht einiges an das dringend erledigt werden muss.

 

Ich hoffe das es nächste Woche besser läuft als die letzten Tage damit ich auch wirklich wieder etwas voran komme und mich nicht immer wieder im Kreis drehe.

 

Morgen früh kann ich das Aufstehen etwas variieren das die Nachbarin gleich Morgens einen Arzt Termin hat und dann den Wuschel danach bei mir abholt.

 

Im Moment ist es noch trocken draußen aber bereits nur noch knappe 3 Grad, d.h. morgen wieder mindestens Reif auf der Wiese aber bisher haben die blühenden Büsche bzw. Sträucher durchgehalten.

 

So wie ich mich die letzten Tage gefühlt habe muss ich etwas auf meinen Blutdruck und auch Blutzucker aufpassen.

 

Gerade habe ich mal geprüft wann ich das letzte Mal selbst meine Blutzuckerwerte gemessen habe und festgestellt das es bereits über 7 Monate her ist, es also wirklich allerhöchste Zeit wird das wieder regelmäßiger zu tun bzw. auch mal wieder in den nächsten Wochen den Langzeitwert (HbA1c) vom Arzt bestimmen zu lassen.

 

In Zukunft werde ich auch zusehen das ich meinen Tagesablauf und da besonders das Schlafengehen besser unter Kontrolle bringe damit ich am Vormittag (wo ich die meisten Aktivitäten tätige) fitter bin.

 

12.01.2014 – Sonntag – Tagebuch Teil 1

Heute bin ich endlich mal dazu gekommen etwas später aufzustehen und da ich vorsorglich gestern auch die Hundebesitzerin vorgewarnt hatte brauchte ich auch nicht zu befürchten das sie mich aus dem Schlaf klingelt nur weil ich 1 Stunde später mit dem Wuschel unterwegs bin.

 

Im Gegensatz zu gestern ist es heute zwar deutlich kälter (immer noch Reif auf der Wiese um 10:00 / 10:30 Uhr) aber die Sonne scheint.

 

Nachdem wir gemütlich gefrühstückt hatten ging es auf einen Spaziergang von guten 20 Minuten. Anschließend noch den Wuschel wie  jeden Morgen gründlich versorgt und einen etwas längeren Morgenplausch mit der Nachbarin.

 

Nun noch einen kleinen und kurzen Tagebucheintrag bevor ich mich daran mache den heutigen Tag hoffentlich weiterhin so aktiv zu gestallten.