29.11.2013 – Freitagnacht – Tagebuch Teil 3

Schon wieder ist eine Woche fast vorbei und morgen ist, soweit ich weiß, das erste Adventwochenende.

Ich hoffe doch morgen noch vor einem zu erwartenden Ansturm im Lebensmittelgeschäft einkaufen gehen zu können.

Mit etwas Glück kann ich dann auch noch etwas für den Wuschel im Fressnapf kaufen aber nur falls es dort nicht zu voll sein sollte.

Das ist das Gute daran das ich auch ohne Probleme in aller Ruhe am kommenden Montag noch die Einkäufe erledigen kann.

Wobei alles seine Vor- und Nachteile hat denn ohne eine unbedingte Notwendigkeit fällt es mir leicht etwas das mir unangenehm ist zu verschieben und das öfters bis es dann nicht mehr anders geht als es auf den letzten Drücker zu erledigen.

Nicht Faul, nur hoch motiviert nichts zu tun

Eine Antwort zu “29.11.2013 – Freitagnacht – Tagebuch Teil 3

  1. Solange Du den letzten Drücker nicht verpasst, ist ja eh alles paletti. 🙂

    Gefällt mir

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s