Gorgonzola-Soße für Nudeln

200 ml Sahne
250 ml Gemüsebrühe
1 Bund Petersilie
200 g Gorgonzola, evtl. mehr, ca. 250 g
1 EL Mehl, gehäuft
Salz, Pfeffer
Wasser (Salzwasser)
400 g Nudeln

Die Nudeln kochen.

Die Sahne im Topf erhitzen und den Gorgonzola in kleine Stücke schneiden und unter Rühren dazu geben.

Die Petersilie hacken und die kalte Gemüsebrühe mit dem Mehl in einem Schüttelbecher vermischen, unter Rühren in die Gorgonzola-Sahne geben und leicht aufkochen lassen. Etwas salzen, je nach Geschmack..denn der Gorgonzola ist schon sehr würzig.

Dann die Nudeln vor dem Anrichten in der Soße schwenken.

Falls es zu würzig wird, kann man jederzeit noch Milch hinzufügen.

Fertig!

Für die Käsefreunde, wie mich kann man auch noch Parmesan drüber streuen 😉

Diese Soße passt übrigens auch super zu Gemüse, oder für die es mögen auch zu Krabben.

Werbeanzeigen

6 Antworten zu “Gorgonzola-Soße für Nudeln

  1. LECKER!!!!

    Mach ich mir auch öfter, ich liiiiebe Gorgonzola 🙂

    Gefällt mir

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.