Nudelauflauf einfach..natürlich vegetarisch (von MyWayArt)


400 g Rigatoni oder Penne
1 Zwiebel(n)
2 Zehe Knoblauch
1 Chilischote(n), frisch
500 g Tomate(n), passierte
1 Becher Sahne
50 g Parmesan, frisch gerieben
125 g Mozzarella
400 g Cherrytomate(n)
1 Bund Basilikum, frisch
etwas Olivenöl
n. B. Salz und Pfeffer, schwarzer
Zucker

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min.

Den Ofen auf 200°C (Umluft 180°C) vorheizen.

Die Zwiebel und den Knoblauch sehr fein schneiden. Die Chilischote entkernen und ebenso fein hacken. Die Kirschtomaten waschen und halbieren. Den Parmesan reiben und den Mozzarella grob würfeln. Die Basilikum-Blätter ab zupfen, waschen und trocken tupfen.

In einem großen Topf Salzwasser zum Kochen bringen und die Nudeln darin laut Packungsangabe al dente garen.

Währenddessen in einer großen Pfanne Olivenöl erhitzen und die Zwiebel, den Knoblauch und die Chilischote anschwitzen. Die passierten Tomaten hinzufügen und ein paar Minuten leicht köcheln lassen. Dann die Sahne und den geriebenen Parmesan unterrühren und die Sauce mit Salz, Pfeffer und einer ordentlichen Prise Zucker abschmecken.

Wenn die Nudeln soweit sind, diese abgießen und in die Pfanne zur Sauce geben. Die Pfanne von der Hitze nehmen und die halbierten Kirschtomaten und die Hälfte der Mozzarella-Würfel unterheben. Die Basilikum-Blätter in Streifen schneiden und ebenfalls unterheben.

Alles zusammen in eine Auflaufform geben, mit dem restlichen Mozzarella bestreuen und für ca. 20 Minuten auf mittlerer Schiene im Backofen gratinieren lassen.

Dazu passt zum Beispiel ein grüner Salat und Knoblauch-Baguette.

5 Antworten zu “Nudelauflauf einfach..natürlich vegetarisch (von MyWayArt)

  1. Gute Idee. Sowas hatte ich schon länger nicht mehr. Danke für die Inspiration!

    Mira

    Gefällt mir

  2. Super lecker und könnte ohne weiteres genau so gut auch von mir stammen…. ich sehe schon wir haben einen recht gleichen Geschmack… auch wenn ich ab und an etwas Fleisch genieße…. 😉

    Gefällt mir

  3. Ja, sehr lecker! 😉

    Liebe Grüße,

    Frank

    Gefällt mir

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s