Wirsing/Rosenkohl-Gemüse mit Bandnudeln in einer Sahne-Mandel-Soße

Zutaten für 3 – 4 Personen/Portionen:

1 kleiner Wirsing Kopf

10 -– 15 Rosenkohlknollen

1 große Karotte

5 -– 10 Radieschen

1 -– 2 Tomaten

50 –- 100 Gramm Parmesan oder anderen Käse zum überbacken 

100 ml Kochsahne

150 ml Gemüsebrühe

50 Gramm Mandelsplitter oder –stifte

2 -– 3 Esslöffel Semmelbrösel

Salz, Chili, u.a. Gewürze nach Belieben zum Abschmecken der Soße  

200 -– 300 Gramm Bandnudeln

Zubereitung:

Als erstes das Gemüse gut waschen, putzen und kleinschneiden.

Bis auf die Tomaten alles nach und nach (je nach individueller Garzeit – also zuerst den Rosenkohl und die Karotten, danach den Wirsing und die Radieschen) in einen Topf mit kochendem Salzwasser geben und kurz (circa 5 Minuten) balancieren.

Anschließend das Gemüse in einen Römertopf oder einen Backofen geeignete Schmortopf (ohne die Kochflüssigkeit) die kleingeschnittenen Tomaten und den Käse darüber.

Das Ganze für ca. 10 – 30 Minuten bzw. bis der Käse richtig schön am verlaufen ist bei etwa 150 Grad Umluft überbacken.

Währenddessen die Bandnudeln im Wirsing- / Gemüsekochwasser garen (gemäß Kochzeit auf der Packung oder auch etwas kürzer je nachdem wie al dente sie sein sollen).

In einer Pfanne mit etwas Öl/Bratfett/Butter die Mandeln leicht anrösten und kurz bevor die Mandeln zu dunkel werden 2 -– 3 Esslöffel Semmelbrösel mitbräunen lassen.

Das Ganze mit der Gemüsebrühe ablöschen, etwas einreduzieren (d.h. Aufkochen) lassen und anschließend die Kochsahne dazu. Nach eigenem Geschmack mit Salz, Chili und anderen Gewürzen abschmecken. 

Anschließend Bandnudeln in die Pfanne mit der Soße und gut unterheben oder direkt auf die Teller und dort mit Soße gut begießen.

Zum Schluss das überbackene Gemüse auf den Teller und auch eventuell mit etwas Soße übergossen servieren.

Soweit ist das Ganze auch für Vegetarier geeignet aber wir haben dazu noch ein paniertes Schnitzel gegessen.

Bandnudeln mit Sahne-Mandel-Soße

2 Antworten zu “Wirsing/Rosenkohl-Gemüse mit Bandnudeln in einer Sahne-Mandel-Soße

  1. In einem Wort: Yammyamm! :>>

    Liken

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.