13.11.2013 – Mittwoch Tagebuch Teil 1

Der heutige Tag ist so schnell verflogen das ich bisher noch nicht mal zum Tagebuch schreiben gekommen bin.

 

Wobei ich eigentlich nichts Besonderes getan oder erlebt habe außer das übliche wie jeden Mittwoch (Aufstehen, mit dem Wuschel spazieren gehen, eMails prüfen/beantworten, Blogkommentare lesen/beantworten,  Kochen).

 

Allerding habe ich heute besonders viel Aufmerksamkeit aufs Kochen gelegt denn mit dem Mittagessen wollte ich meine Mutter überraschen nachdem es die letzten Monate nichts Besonderes (wenigstens in meinen Augen) gab.

 

Dafür hatte ich gestern extra ein paar zusätzliche Zutaten eingekauft und auch schon einige Gedanken gemacht wie ich das ganze am besten verarbeiten kann.

 

Es hört sich vielleicht nicht nach etwas besonderem an (Wirsing-/Rosenkohlgemüse mit Parmesankäse überbacken – Bandnudeln in Sahne-/Mandel-Soße  — panierte Schnitzel) aber auf die Feinheiten bei der Zubereitung kommt es eben auch an.

 

Bild und Rezept in Kürze bei „Uschis-Kochgruppe“ nachzusehen/-lesen.

 

Nachdem nun auch bereits die Küche wieder aufgeräumt ist werde ich erst einmal eine gemütliche Ruhepause auf meinem Sofa einlegen.

 

 

 

 

 

13 Antworten zu “13.11.2013 – Mittwoch Tagebuch Teil 1

  1. Liebe Uschi,

    Du hast gut drauf, einem sofort Appetit zu machen! Jetzt möchte ich auch so etwas Feines auf meinem Tellerchen haben. 😀 Ich warte schon gespannt auf Dein Rezept!

    Liebe Grüße
    Macha

    Gefällt mir

    • Liebe Macha

      Mit dem Rezept musst du wahrscheinlich noch bis morgen warten aber dafür hier erst einmal ein Bild davon ….

      Ich bin immer bemüht, wenn ich für andere Koche, etwas besonderes (auch mit normalen alltäglichen Lebensmitteln) zu kreieren.

      Liebe Grüße
      Uschi

      Gefällt mir

      • Hier läuft jemandem das Wasser im Mund zusammen! Sieht das lecker aus!

        Da gebe ich Dir recht. Meistens sind es gerade die alltäglichen Zutaten, die in ihrer Kombination etwas Besonderes ergeben. Safran und Blattgold sind doch nicht nötig.

        Liebe Grüße 🙂
        Macha

        Gefällt mir

  2. Nach dem leckeren Essen, hast Du Dir auch Ruhe verdient. Sieht richtig gut aus 😉

    Gefällt mir

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s