06.11.2013 – Mittwochabend – Tagebuch Teil 3

Nachdem ich die Nacht über nicht soviel geschlafen hatte und dann auch mit dem Kochen einen relativ anstrengenden Vormittag war ich nach dem Mittagessen so richtig ausgelaugt.

 

Das es dann auch noch so trübe war mit starkem Regen das ich zum Arbeiten am Computer das Licht hätte einschalten müssen habe ich mich entschlossen den Rest des Nachmittags (so ab ca. 16:30 Uhr) auf dem Sofa auszuruhen.

 

Bevor ich dann den Wuschel gegen 19 Uhr zu Abend Spaziergang abholte hatte ich noch knapp 30 Minuten Zeit meine eMail-Postfächer zu überprüfen und einige eMails zu beantworten.

 

Nun habe ich mich nach dem Abendessen wieder soweit erholt das ich, da auch nichts spannendes bzw. für mich interessantes im Fernseher läuft, etwas zum Schreiben komme.

 

Als erstes habe ich deswegen einen Tagebucheintrag gemacht, bevor ich eventuell (für mich) wichtiges vergesse.

 

Anschließend werde ich mich an das heutige Kochrezept setzten und sehen was ich sonst noch so zustande bekomme bevor mir der Elan wieder abhanden kommt.  

 

 

 

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s