Tagesarchiv: 28. Oktober 2013

Bild

28.10.2013 – Montag – Zitat des Tages

Bild

28.10.2013 – Montagnacht – Lustiges zum Tageswechsel (ohne Worte)

28.10.2013 – Montagnacht – Tagebuch Teil 2

Obwohl es heute den ganzen Tag danach aussah ist bisher noch kein Unwetter über unsere Gegend gezogen.

Aber mir hat auch die extreme Luftdruckveränderungen stark zu schaffen gemacht und ich bin froh wenn es endlich entweder Gewitter oder das Wetter weiterzieht.

Reine körperliche Tätigkeiten konnte ich ja noch einigermaßen machen aber zu reinen geistiger Arbeit wie z.B. Schreiben, Bilder aussortieren und bearbeiten, etc. war ich nicht in der Lage bzw. konnte ich mich nicht aufraffen.

Auch der kurze Mittagsschlaf konnte daran nichts ändern, danach war ich noch genauso matt und träge wie vorher.

Nun bin ich mal gespannt wie es draußen aussieht (wettermäßig) wenn ich in circa einer Stunde die letzte Runde mit dem Wuschel mache.

Ansonsten werde ich zusehen das ich genug Schlaf bekomme um morgen wieder etwas aktiver sein zu können.

28.10.2013 – Montag – Tagebuch Teil 1

Heute fühle ich mich so wie das Wetter das ich aus meinem Wohnzimmerfenster sehe.

Grauer wolkiger Himmel, heftiger Wind mit Sturmböen, Regen oder doch kein Regen (kann sich innerhalb kürzester Zeit ändern) aber es ist immerhin noch ca. 18 Grad.

Obwohl ich heute Morgen schon zwei Waschmaschinen voll gewaschen, getrocknet und zum Lüften aufgehängt, außerdem mein Mittagessen zubereitet und einen Termin wegen der Steuererklärung für die Nachbarin abgestimmt habe kommt es mir so vor als wenn ich den halben Tag vertrödelt hätte.

Immer zwischen zu Müde um etwas zu tun und nicht Müde genug zum Schlafen.