19.10.2013 – Samstag (ein schöner ruhiger Herbstnachmittag)

Wenn ich an den Herbst denke habe ich immer gleich den Geruch frischer Esskastanien in der Nase.

Leider gibt es hier im Park nicht so wie z.B. in Frankfurt ein Esskastanienverkäufer sonst würde ich doch glatt nachher mit dem Wuschel dort gemütlich vorbeigehen und eine Portion holen.

7 Antworten zu “19.10.2013 – Samstag (ein schöner ruhiger Herbstnachmittag)

  1. In Wien gibts diese Maronibrater nur in den Hauptstrassen, aber noch nicht jetzt.
    Die kommen frühestens im November wenns schon kalt ist.
    Doch selber braten kommt sehr viel billiger, und schmecken genauso lecker.

    liebe Grüsse
    Michaela

    Gefällt mir

    • Ich hab es auch schon mal im Backofen gemacht… gibt aber eine Menge Sauerei und für mich alleine mir zuviel Aufwand… aber so ein Päckchen frisch vom Röster könnte ich schon gerne mal verdrücken…. all zu viel darf ich aber nicht davon Essen nur so 8 – 10 Stück…

      Liebe Grüße

      Uschi

      Gefällt mir

  2. Liebe Uschi

    Irgendwie ist es urfad da heute.

    Ich geh dann mal früher schlafen und wünsche Dir und Wuschelchen schöne Träume.

    Eure Michi

    Gefällt mir

  3. Esskastanien sind super, mag ich auch sehr. Vor allem wenn es so richtig kalt draußen ist 😉

    Gefällt mir

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..