12.10.2013 – Samstagabend – Tagebuch Teil 2

Am heutigen Tag war nach dem Einkaufen und Formel 1 Qualifying nicht mehr viel los.

Zum einen ist wahrscheinlich das kalte ungemütliche Wetter schuld aber auch ein Gefühl mal für wenigstens ein paar Tage nichts Geplantes vor sich zu haben.

Nächste Woche liegen wieder einige Arbeiten vor mir die unbedingt kurzfristig erledigt werden müssen auch wenn ich wenig Lust dazu verspüre.

Morgen werde ich auch noch mal nur so den Tag genießen ohne große Planung zumindest zwischen den Zeiten wo ich den Wuschel zu seiner Besitzerin bringe bzw. wieder von dort abhole.

Großartig zu kochen habe ich auch nicht vor, denn nach dem Brunch wird wahrscheinlich auch noch genug für abends übrig bleiben.

Den Gemüseauflauf bzw. das was davon noch übrig ist vom Freitag kann ich auch gut noch am Montag als Gemüsepfanne essen.

Nachher geht’s nochmal kurz Raus mit dem Wuschel, auch wenn es inzwischen nur noch knappe 7 Grad ist und es eventuell bis dahin sogar noch kälter wird.

Ich hoffe das ich morgen etwas Passendes zum Kälteschutz für den Wuschel bei eBay finde. Wenn nicht dann kaufe ich am Montag etwas Passendes beim Fressnapf, denn dort habe ich heute mal kurz vorbeigesehen und auch etwas gefunden. Nur mit der Größe war ich mir nicht sicher so dass ich es lieber nochmal heute Abend nachgemessen habe.

Dabei konnte ich erneut feststellen das der Wuschel einen größeren Bauchumfang hat (aber der Bauch hängt nicht durch oder schleift auf dem Boden) als er lang ist.

Das passt aber auch zu seinen übergroßen Pfoten, seine Schutzstiefel sind eigentlich auch für einen Schäferhund ausgelegt und passen mit Verband genau.

10 Antworten zu “12.10.2013 – Samstagabend – Tagebuch Teil 2

  1. Du kannst auch mal bei Zooplus schauen. Die sind auch immer recht günstig.
    Freue mich schon auf die ersten Bilder von Wuschel im neuen Outfit 😉

    Gefällt mir

  2. Dass Wuschel sich mit dem (für ihn völlig ungewohntem) Regenmäntelchen beim ersten Mal wohlfühlt, vermute ich, kannst Du Dir abschminken.
    Ari hat einen dicken Pelz. In der Zwischenzeit heisst er auch nur noch „Bärli“.
    Doch Mischa hat dünne Haare und fror wie ein Schneider, bis ich ihm ein Wintermäntelchen kaufte.
    Als er es zum ersten Mal anhatte sprang er herum wie ein Geissbock, in der Hoffnung es abschütteln zu können.
    Doch er merkte gleich, wie angenehm warm ihm plötzlich war, als wir rausgingen. Von da an ging er gar nicht weg ohne Mäntelchen, solange bis ich ihm bei 15° einfach keines mehr anzog. :DD

    Gefällt mir

    • Naja.. der Wuschel ist schon gewohnt mit seiner Schlaf- und Kuscheldecke durch die Wohnung zu laufen… da denke ich das da kein großer Unterschied zu einem Mantel sein wird (hoffe ich wenigstens, denn sonst höre ich schon die Nachbarin keifen „ich habs doch gleich gesagt, alles Blödsinn mit dem Hundemantel“).

      Gefällt mir

      • Nachdem Du ja doch ein wenig stärker bist als der Wuschel, wirst Du es locker schaffen, dem Wuschel das Manterl anzuziehen, ohne dass Deine NB erfährt, dass es beim ersten Spaziergang für ihn ungewohnt ist. Beginnst Du mit dem ersten Tragen um 19h und inklusive dem Morgen hat er es schon kapiert.
        Und wenn er Spompanadln macht bei seiner Besitzerin stellst Du Dich überrascht und sagst, dass er bei Dir keine Probleme macht.
        Doch ist mir klar, dass ich hier nicht Madame Wichtig spielen muss, weil Du ja selbersehr gut weisst, was Du tust.

        Gefällt mir

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s