07.10.2013 – Montag – Tagebuch Teil 2

So, nun ist dieser Tag auch schon fast vorbei und ich komme endlich dazu noch einen Eintrag in mein Tagebuch zu machen.

Ich war zwar bereits um 19 Uhr aus Darmstadt zurück aber dann habe ich erst einmal den Wuschel für seinen Abendspaziergang abgeholt.

Anschließend war ich noch ca. 30 Minuten bei seiner Besitzerin das sie auch neugierig war wie denn der Tag so gelaufen ist. Aber bei Ihr gehen ich eher davon aus das sie befürchtet wenn ich nicht mehr Erwerbsunfähig bin hätte ich nicht mehr soviel Zeit mich um den Wuschel zu kümmern neben einer möglichen Arbeitsstelle.

Da ich etwas Zeit zur Entspannung benötigte war es mir recht den Wuschel bei seiner Besitzerin zu säubern und ein paar Leckerchen zu geben.

Anschließend haben wir (der Wuschel und ich) dann erst noch gemütlich zusammen bei mir gegessen.

Genaueres über den heutigen Tag beim Gutachter werde ich allerdings erst morgen schreiben denn heute bin ich einfach zu müde und kaputt dazu.

Nur soviel es war recht interessant aber auch anstrengend und wenn ich die Auswertung bzw. das Gutachten zu sehen bekomme könnten sich da einige offenen Fragen eventuell erklärbarer werden.

2 Antworten zu “07.10.2013 – Montag – Tagebuch Teil 2

  1. Entspann Dich ruhig. Das Wichtigste ist geschafft…Du hast den Tag hinter Dir und ich kann jetzt meine Daumen entknoten 😉

    Gefällt mir

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s