19.09.2013 – Donnerstag – Tagebuch Teil 2

Obwohl ich heute Nacht nur knapp 4 Stunden geschlafen habe und das auch nicht an einem Stück fühle ich mich noch ganz munter/fit.

Nur wegen dem Gesundheitszustand von Wuschel mache ich mir Gedanken da seine Besitzerin, bei der der Hund Tagsüber ist, sich kein einiges mal gemeldet hat bei mir. Eigentlich sollte sie wenn sie draußen war eine Kotprobe für den Tierarzt bei mir vorbeibringen.

Aber obwohl ich sie bereits vor Stunden mit dem Wuschel vor der Türe gesehen habe warte ich noch immer das es bei mir an der Wohnungstüre klingelt. Ist das jetzt ein gutes Zeichen, das er keinen oder normalen Stuhlgang hat, oder hat sie es einfach schon wieder vergessen. Auf die Idee das es mich interessiert wie es dem Hund geht und sie mich vielleicht auf dem Laufenden hält kommt sie wohl nicht.

Ungeachtet der Wuschel-Problematik und meines geringen Schlafes heute Nacht habe ich doch bereits einiges erledigt. So war ich bereits einkaufen, habe eine Waschmaschine voll Bettwäsche gewaschen, Reis und Karotten fürs Kochen (Wuschels Mahlzeit in den nächsten Tagen) vorbereitet, die dickere Bettwäsche rausgeholt/durchgelüftet (beziehen werde ich es erst kurz vorm Schlafengehen), die Heizungen auf Funktionsfähigkeit überprüft (nicht das ich feststelle sie gehen nicht richtig wenn es kalt wird), Mittagessen von gestern warm gemacht und noch ein paar Kleinigkeiten mehr.

Ich bin erstaunt was ich alles so fertig gebracht habe heute wo es eigentlich eher danach aussah das ich den Nachtschlaf spätestens nach dem Mittagessen nachholen müsste.

Nun überlege ich soll ich mich hinlegen oder nicht, im Moment müsste ich nicht unbedingt aber das kann sich schnell ändern wenn ich nichts Sinnvolles weiterhin mache und wenn ich etwas neues Anfange kann es auch sein das ich in kurzer Zeit Müde werde.

Wenn ich aber jetzt gleich etwas Schlafe kann ich vielleicht von 17 – 19 Uhr noch etwas, frisch Erholt, machen bevor ich mich wieder um den Wuschel kümmere.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..