08.09.2013 – Sonntag – Tagebuch Teil 3 (erstaunliche Lebensweisheit..)

Zwar war das Formel 1 Rennen etwas langweilig aber dafür war das anschließende Interview mit Sebastian Vettel umso interessanter.

Besonders hat mir folgender Ausspruch gefallen auf die Frage wie er die Chancen auf seine 4. Weltmeisterschaft nach dem heutigen Rennen sehe:

„Wenn man zu weit voraus schaut verpasst man die aktuellen schönen Momente“ .

Eine Erkenntnis die ich mir zu eigen machen sollte, denn leider versuche ich immer alles im Griff zu behalten und so weit wie möglich Voraus zu sehen was alles passieren könnte.

Ich finde für einen 26 jährigen ist das eine erstaunliche Lebensweisheit und das dann auch noch so aus dem Stehgreif direkt nach einem anstrengenden Rennen.

4 Antworten zu “08.09.2013 – Sonntag – Tagebuch Teil 3 (erstaunliche Lebensweisheit..)

  1. Wenn man das Rennen öde fand,
    aber dafür mal richtig interessant,
    was manch Rennfahrer so sagte,
    als man ihn ja nach etwas fragte,
    was nur fern in der Zukunft liegt,
    nämlich, ob er diesen Titel kriegt,
    und er dann antwortet so weise,
    wie sonst höchstens alte Greise,
    dann hat`s sich wirklich gelohnt,
    wie sonst nur selten, wenn man der Formel 1 beiwohnt.

    Also denk ich als Nicht-Formel1-Fan einfach mal,
    denn ich schalte meist auf nen anderen Kanal 😀

    Gefällt mir

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..