07.09.2013 – Samstag – Tagebuch Teil 2 (ist denn schon Weihnachten.. oder so….)

Es ist kaum zu glauben aber bereits jetzt (3 Monate vor Weihnachten) wird in den Geschäften das erste Weihnachtsgebäck wie z.B. Spekulatius, Lebkuchen, Domino Steine, etc. verkauft.

Gerade mal sind die letzten Sonnenstrahlen verblasst und schon wird der Winter aus den Verkaufstruhen geholt.

Ich mag zwar den Geschmack von Spekulatius und Lebkuchen aber in der kälteren Jahreszeit gemütlich mit einem heißen Tee oder einer heißen Schokolade schmeckt so was besser finde ich zumindest.

Auch bei manchen Gerichten finde ich die Gewürze die in diesem Gebäck enthalten sind eine interessante Variante wie z.B. Rotkohl mit etwas Spekulatius in der Rotweinsoße mit Klößen und einem schönen Schmorbraten.

Da bekomme ich gleich richtigen Appetit wen ich daran denke.

Zwischenzeitlich hat auch der Regen aufgehört und es kam sogar mal kurz die Sonne vorbei. Aber wirklich nur sehr kurz…

12 Antworten zu “07.09.2013 – Samstag – Tagebuch Teil 2 (ist denn schon Weihnachten.. oder so….)

  1. Jetzt habe ich schon wieder Hunger *g*

    Gefällt mir

  2. Ich hab immer Hunger *g*. Überhaupt wenns um Süsses geht. Das ist schon gar nicht mehr normal.
    Wenn ich nicht doch noch ein bisschen Verstand im Hirn hätte, dann würde ich 3 Mahlzeiten am Tag essen.
    1 Tafel Milkaschokolade – 1 Tafel Milkaschokolade – und 1 Tafel Milkaschokolade.

    Ja und das mit der Weihnachtsbäckerei hatte man vor ein paar Jahren erst ab dem 1. November erlaubt. Doch keiner hält sich dran.
    Doch ab sofort habe ich beschlossen, mir meine Advent- und Weihnachtsstimmung mit Selbstgebackenem herbeiführen. Wenn das ganze Haus nach Bäckerei riecht und ich dann eine Kerze zur hergerichteten Bäckerei stelle, dann könnte ich mir gut vorstellen, dass es der bessere Effekt ist, als der in den Geschäften. Dann können sie meinetwegen das ganze Jahr über ihre Weihnachtsbäckereien ausstellen.

    liebe Grüsse (aber noch keine Weihnachtsgrüsse)
    Michaela

    Gefällt mir

    • Früher hatte ich auch so Tage da habe ich Süßigkeiten gegessen bis mir davon schlecht war… aber mit der Diabetes muss ich mich da etwas zurückhalten auch wenn es manchmal nicht so leicht ist…

      Aber um einem möglichen Heißhunger vorzubeugen habe ich immer jede menge Süßigkeiten im Haus esse aber davon immer ganz bewusst nur geringe Mengen… trotzdem sind meine Blutzuckerwerde stabil ohne das ich Insulin spritzen oder Tabletten nehmen müsste….

      Liebe Grüße :p

      Uschi

      Gefällt mir

      • Du musst gar keine Medikamente nehmen?
        Und offensichtlich hältst Du ja auch keine Diät!
        Wer und wieso kam es dann zu dieser Diagnose?

        Liebe Grüsse
        Michaela

        Gefällt mir

        • Vor ungefähr 13 Jahren hatte ich 600 Blutzucker und war von einer Stunde zur anderen auf der Intensivstation mit Insulin Infusionen über mehrere Tage….

          Fa hätte nicht viel gefehlt das ich das bevorstehende Wochenende nicht überlebt hätte ohne Insulin….

          Danach habe ich meine Ernährung umgestellt und achte auch etwas auf Zucker und Fett… damit konnte ich das Insulin Spritzen innerhalb 3 Monaten auf 8 Reduzieren… aber immer in Überwachung eines Arztes…

          Jetzt nehme ich nur eine Tablette die meinem Körper Hilft mein eigenes Insulin besser zu verarbeiten und gehe alle 6 Monate um den Langzeitwert bestimmen zu lassen…

          Mein Hausarzt ist sehr zufrieden mit den werten und falls es mir mal schlechter geht habe ich immer auch Messstäbchen um den Wert selber bestimmen zu können..

          Liebe Grüße
          Uschi

          Gefällt mir

          • 600 BZ? Wie kann denn sowas nur passieren? Aber wie immer auch, wichtig ist, dass Du es jetzt so gut im Griff hast!
            Mit einem Wort aber: Ihr zwei, Wuschel und Du, seid also zwei Süsse, im wahrsten Sinn des Wortes.

            liebe Grüsse
            Michaela

            Gefällt mir

            • Hat sich so langsam aufgebaut und ich dachte das ich nur eine Grippe ausbrüte… nur nachdem ich dann Freitags kaum noch was klar sehen konnte und die Üblichen Symptome für eine Grippe nicht da waren dachte ich gehe lieber mal zu einem Arzt und das ca. 600 Km von zu Hause weg… aber ohne das wäre ich vielleicht Montags im Hotel nicht mehr zum Frühstück aufgetaucht….

              Liebe Grüße

              Uschi

              Gefällt mir

              • Liebe Uschi

                Wenn ich so höre, wie schnell es zu einer Stoffwechselerkrankung kommen kann, sollte ich vielleicht auch hin und wieder eine Laboruntersuchung machen.

                liebe Grüsse
                Michaela

                Gefällt mir

                • Liebe Michaela

                  Bei mir war es aber auch absehbar das ich früher oder später sehr wahrscheinlich Diabetes bekomme… sowohl von meiner Mutterseite als auch vom Vaterseite ist das in der Familie über mehrere Generationen bereits vorhanden.

                  Unterzuckerung ist schlimmer als ein etwas erhöhter Blutzuckerspiegel und kommt auch schneller vor z.B. bei übertriebenem Abnehmen mit Sport gepaart… wo keine Nahrungsaufnahme auch kein Zucker… aber der Körper produziert immer Insulin…

                  Liebe Grüße
                  Uschi

                  Gefällt mir

                  • Macht sich Unterzuckerung denn nicht mit Heisshungerattacken bemerkbar?

                    Gefällt mir

                    • Leider nicht nur und auch nicht immer… es können auch zittrige Hände, Schweißausbrüche, trockner Mund, Müdigkeit, leichte Verwirrtheit bis hin das du noch nicht mal mehr den Verschluss einer Flasche öffnen kannst… usw. sein.

                      Wenn ich mich etwas seltsam fühle esse ich zuerst immer etwas Süßes (möglichst das gleich den Zucker an den Körper abgibt — z.B. Traubenzucker) und meist geht’s danach wieder…

                      Zwischen zu niedrigem Zucker liegen nur einige Einheiten 20 – 30 und ich hatte anstelle 120 über 600 und lebe noch immer… also nach oben ist die Spanne größer…

                      Liebe Grüße
                      Uschi

                      Gefällt mir

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s