06.09.2013 – Freitag – Tagebuch Teil 3

Nach dem Mittagessen und dem aufräumen der Küche habe ich mir gedacht das es heute zu warm ist um weitere Strecken etwas zu schleppen und wenn es wie angekündigt nächste Woche kühler werden sollte habe ich ja immer noch in Ruhe an einem Tag ohne Kochen/Brotbacken einen Bummel zum/durch Obi zu machen.

Im Augenblick schwanke ich noch zwischen einem kurzen Mittagsschlaf oder etwas anderem vom dem ich aber noch nicht so recht weiß was.

Ich glaube aber die Tendenz geht doch mehr zum Schlafen oder dösen bis zum Abholen des Hundes bei der Nachbarin und dem anschließenden Spaziergang mit dem Hund (aber ohne Nachbarin – auch wenn sie im Moment einen anderen Nachbar der bisher immer jeden Tag mit ihr spazieren ging verkrätzt hat).

Mir reicht es schon wenn ich nach dem Abendspaziergang nochmal bei ihr vorbei sehen soll damit sie sich von ihrem Hund für die Nacht verabschieden kann.

Aber trotzdem geht es mir gut und ich werde mit guten Gedanken an einen schönen langen Spaziergang mit Wuschel das Nickerchen machen um danach ausgeruht und ausgeglichen auf zu stehen.

Eine Antwort zu “06.09.2013 – Freitag – Tagebuch Teil 3

  1. Mach das mal. Gute Idee

    Gefällt mir

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..