31.08.2013 – Samstag – Tagebuch Teil 1 (kein Hundewetter aber Hundebadetag *g)

Heute Nacht habe ich leider nicht ganz so gut geschlafen und war auch relativ oft wach. Trotzdem war ich, warum weiß ich nicht – vielleicht ein schlechter Traum, plötzlich kurz nach 6 Uhr wach. Ich dachte schon das es bereits hell war ich hätte vielleicht verschlafen und schaute ganz verschreckt auf meinen Wecker.

Ich konnte dann zwar nochmal einschlafen aber so richtig zur Ruhe kam ich dabei nicht und so war ich dann als der Wecker klingelte nicht richtig fit. Im Gegenteil fühlte ich mich nun irgendwie gerädert und müde. Am liebsten hätte ich mich nochmal rumgedreht für ein kleines oder längeres Nickerchen.

Aber heute habe ich ja einiges zu erledigen, unter anderem den Wuschel (Hund der Nachbarin) baden, und so habe ich mich eben aus dem Bett gequält.

Nun ist schon wieder fast Mittagessenzeit aber ich konnte auch einiges das ich geplant hatte bereits erledigen.

Eigentlich warte ich jetzt nur noch drauf das es Zeit ist zum Mittagessen und danach kommt so kurz nach 14 Uhr die Nachbarin und bringt mir den Wuschel zum Baden vorbei.

Beim Einkaufen habe ich extra ein Stückchen Blutwurst mitgenommen, denn die bekommt der Wuschel dann wenn er wieder Brav beim Baden war.

Vielleicht hüpft er ja deswegen fast von alleine in die Badewanne ❓

2 Antworten zu “31.08.2013 – Samstag – Tagebuch Teil 1 (kein Hundewetter aber Hundebadetag *g)

  1. Das macht er bestimmt, wenn so eine Belohnung winkt. Ich wünsche Euch viel Vergnügen beim Planschen!

    Gefällt mir

    • Das Vergnügen war ganz auf der Seite des Hundes, wenn ich so 15 – 30 Minuten über der Badewanne hänge merke ich es immer im Kreuz. Aber was nimmt man nicht alles in Kauf um einen Hund glücklich zu machen 🙂

      Nun ist er gebadet, geföhnt, gebürstet… hat ein paar Stücke Blutwurst bekommen und liegt wohlig eingekuschelt in seiner Deck beim Schlafen bis ich ihn um 19 Uhr zum Abendspaziergang abhole…

      Gefällt mir

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s