29.08.2013 – Donnerstag – Tagebuch Teil 4 (schöner Abschluß eines erfolgreichen Tages)

Ein wirklich sehr erfolgreicher und positiver Tag geht langsam zu Ende und obwohl ich heute keinen Mittagsschlaf gehalten habe fühle ich mich noch nicht müde und matt.

Es scheint wirklich sehr viel auszumachen wenn ich mich nur auf positive Impulse konzentriere und außerdem meine Aktivitäten endschleunige.

Da macht mir noch nicht mal ein längerer Aufenthalt bei der Nachbarin/Besitzerin des Hundes (Wuschel) aus. Sonst war ich meist danach wie erschlagen und hatte für den Rest des Abends keine Lust irgendetwas zu machen.

So eine extreme Reaktion auf eigentlich doch so wenig wie nur sich selbst zu motivieren mit positiven Gedanken hatte ich wirklich nicht erwartet und da stellt sich mir unwillkürlich gleich die Frage ob damit eventuell auch meine restliche Problematik Boreout/Burnout in den Griff zu bekommen ist oder ob ich damit nicht schon wieder gleich über das Erreichbare hinausschieße.

Ich werde das ganze sehr langsam angehen lassen und nicht wieder gleich mit großen Sprüngen voranstürmen — ganz im Sinne von Entschleunigung.

Und nun noch knapp eine Stunde bis zum letzten Spaziergang mit Wuschel an diesem Tag und ich hoffe das wir das beide ausgiebig genießen – kein Regen, nicht zu kalt genau das richtige Wetter für uns beide.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..