14.08.2013 – Mittwoch – Tagebuch Teil 1

 

Heute Morgen wurde ich überraschender Weise schon vor dem geplanten Wecktermin von einer SMS geweckt.

 

Warum und von wem werde ich aber separat schreiben denn ich vermute das das mehr wird als nur ein paar Zeilen und das würde dann den eigentlichen Tagebucheintrag etwas sprengen.

 

Ähm…. Nur zur Info an die nicht deutschsprachigen unbekannten Überwachungsmitleser.. unter sprengen (den Rahmen sprengen) versteht man hier nicht nur etwas mit Sprengstoff sondern auch im Umganssprachgebrauch das etwas zu umfangreich für eine kurze Mitteilung/Erwähnung ist.

 

So nun aber wieder zum eigentlich Tagebuch… Heute scheint zwar bereits den ganzen Vormittag die Sonne bei uns aber um 8 Uhr waren es nur knapp 16 Grad auf dem Balkon und auch jetzt ist es gerade mal knapp 24 – 25 Grad.

 

So langsam werde ich wohl die etwas wärmeren Blusen aus dem Schrank holen müssen und auch nachsehen ob die Herbstschuhe bzw. Stiefel noch in Ordnung sind. Bei meiner Schuhgröße ist es nicht so einfach passende Frauenschuhe zu finden und daher gehe ich immer lieber etwas früher auf die Suche. Wobei ich eigentlich öfters Lust hätte einfach nur mal so einen Einkaufsbummel zu machen J .

 

 

Ich bin ja mal gespannt wie lange es heute dauert bis mein Beitrag veröffentlicht wird.

 

 

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s