01.08.2013 – Donnerstag – Tagebuch Teil 3

Nun ist der Tag bereits fast vorbei und es ist immer noch so um die 29 Grad ohne jeden Windhauch — für mich einfach viel zu warm/schwül.

Das wird wieder eine kurze Nacht werden mit einem sehr unruhigen Schlaf.

Sogar dem Hund ist es auf seiner Schlafdecke auf dem Sofa zu warm, erliegt lieber auf dem Fußboden hinter meinem Schreibtischstuhl oder verschwindet einfach in die Küche auf den Kühlen Boden.

Da könnte man den Hund schon beneiden, gerne würde ich mich auch einfach mit nacktem Bauch auf den kühlen Boden legen. Aber wer hilft mir dann da wieder aufzustehen 🙄

Obwohl es heute Abend beim Spaziergang gute 30 Grad im Schatten waren und ich möchte nicht wissen wie viel es direkt in der Sonne hatte waren der Hund und ich gut 30 Minuten durch den Park spazieren. Nur auf dem Rückweg ist der Hund alle paar Schritte schwer atmend stehen geblieben und war kaum zum Weitergehen zu bewegen.

Bei diesem Wetter ist es fast nicht möglich wirklich viel und/oder lange zu unternehmen, gerade für die nicht ganz so gesunden und alten Leute wird es sogar von Ärzten nicht empfohlen.

Morgen muss ich kein Brot backen, da sowohl meine Mutter als auch ich noch genug für die nächsten Tage haben. Trotzdem werde ich am Dienstag neuen Tag machen und den eingefrorenen weiter aufheben. Ich habe dort schon Teig 4 – 6 Wochen eingefroren gehabt und bei Backen keinen Unterschied gemerkt. Er muss nur lang genug auftauen und genug Zeit zum Ruhen bzw. gehen habe.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s