30.07.2013 – Dienstag – Tagebuch Teil 1

Heute Morgen hatte ich keine Zeit etwas in mein Tagebuch zu schreiben, denn obwohl ich bereits gute 30 Minuten vorm Wecker aufgestanden bin war die Zeit mit Hund Spazierengehen, Fressen für Hund zubereiten und warten bis er fertig ist damit (sonst steht die Hälfte noch heute Abend da wenn ich ihn wieder abhole), Brotteig soweit wie möglich vorbereiten und dann noch rechtzeitig zum Zahnarzttermin kommen, etwas knapp.

Allerdings hatte ich Glück das es erst Anfing zu regnen als ich bereits beim Zahnarzt auf dem Stuhl saß. Obwohl ich sehr pünktlich zu meinem Termin da war musste ich etwa 30 Minuten warten und aus dem kurzen Anpassen der Krone wurde auch eine etwas ausführlicher Zahnbehandlung von gut 90 Minuten.

Ich weiß nicht wie ich darauf kam das die Krone bereits fertig sei und nur angepasst werden sollte vor dem endgültigen Einsetzen in 14 Tagen. Nun ist mir aber auch klar warum ich 2 Monate auf diesen Termin warten musste, denn laut Zahnarzt sollte der Zahn genug Zeit haben um eventuelle weitere Probleme zu zeigen bevor er dann wieder für einige Zeit unter einer Krone verborgen wird.

Und wie eigentlich nicht anders erwartet wurde meine Brücke auf der anderen Seite beim Abdruck nehmen wieder mal herausgehebelt. Dabei fiel meinem Zahnarzt wieder ein das da ja auch noch eine offene Baustelle wäre, die das letzte Mal nicht behandelt werden konnte da die Brücke zu fest saß.

Für mich bedeutet dass die nächsten Monate regelmäßig Zahnarzttermine bis endlich wieder alles in Ordnung ist an meinen Zähnen. Wie ich mich darauf freue :>

Allerdings hatte ich nach dem Zahnarztbesuch auch keine Lust mehr auf einen Einkaufsbummel und bin gleich nach Hause gegangen. Was auch nicht verkehrt war den kurze Zeit später kam ein erneuter Regenschauer.

Nachdem nun auch das Brot fertig gebacken ist und ich ein kleines Mittagessen zu mir genommen habe werde ich mir ein kurzes oder auch längeres Mittagsschläfchen gönnen.

6 Antworten zu “30.07.2013 – Dienstag – Tagebuch Teil 1

  1. Obwohl ich einen sehr lieben Zahnarzt habe, der mich vor jeder Bohrung vereist und ich so nicht einmal die Spritze spüre, ziere ich mich immer so lange, bis irgendwo eine Blombe rausfällt und ich dann MUSS.
    Nachdem ich aber nur zwei habe sind die Intervalle ziemlich lang.
    Ich wills aber nicht verschreien. 😀

    Isst der Wuschel denn nicht, wenn Du nicht dabei ist?

    Ich freue mich, dass Du jetzt erfahren hast, warum Du so lange warten musstest. Denn ich erinnere mich, dass Du Dich damals geärgert hast deshalb. Jetzt weisst Du wenigstens, dass Du einen kompetenten Zahnarzt hast.

    liebe Grüsse
    Michaela

    Gefällt mir

    • Vor 30 Jahren war es bei mir ähnlich, da war ich vielleicht alle paar Jahre mal beim Zahnarzt.

      Aber mit der Zeit musste ich immer öfters zum Zahnarzt und daher habe ich mir vor ca. 10 Jahren fast alle Zähne die plombiert waren mit Kronen versehen lassen.

      Allerdings wusste ich da auch noch nicht das das für mich eine sehr sehr teure Angelegenheit werden würde, denn für die Behandlung und Pflege dieser überkronten Zähne zahlt meine private Krankenkasse immer nur 70% der Kosten.

      Deshalb Pflege und hüte deine Zähne so gut es möglich ist 🙂

      Liebe Grüße

      Uschi

      PS: Leider ist der Wuschel meist zu gestresst wenn ich gehe um weiter zu fressen…

      Seine Besitzerin lässt ihm auch kaum Zeit in Ruhe zu fressen, wenn er mal nicht gleich will sagt sie meistens „Lass ihn er will jetzt nicht — dann frist er eben später“ und 5 Minuten später ist sein Napf leer nur weil ich nicht aufgehört habe ihn mit seinem Futter zu locken.

      Leider habe ich auch schon erlebt das er seinen Kauknochen nur zu 2/3 gefressen hatte als ich ging und Abend lag der Rest noch so wie am Morgen unberührt auf seinem Schlafplatz.

      Gefällt mir

      • Das hört sich sehr traurig an, denn demnach muss die Zeit tagsüber bei seiner Besitzerin für ihn sehr schwer zu ertragen sein.
        Hab einen bösen Gedanken im Moment: “ „wenn sie einen baldigen Schlaganfall nicht überleben würde, dann gäbe es zwei glückliche Hinterbliebene“.

        Gefällt mir

        • Ich hab mir auch schon überlegt wenn ich sie das nächste mal finden sollte einfach leise die Türe zu schließen, den Wuschel mitnehmen und abwarten….

          Aber wahrscheinlich könnte ich es dann doch nicht wie ich mich kenne…. ist aber schon schlimm wenn jemand solche Gedanken bei einem auslöst…

          Eigentlich sollte man solche Kontakte sofort abbrechen und viel Abstand zwischen sich bringen….

          Liebe Grüße
          Uschi

          Gefällt mir

          • Das lässt sich ja gerade wegen der Hauptperson (Wuschelchen) nicht machen.
            War auch keine gute Idee von mir, Dir diesen Gedanken zu schreiben. Habe Dich damit nur unnötig aufgewühlt.
            Verzeih mir bitte diese Gedankenlosigkeit, Uschi. Willst Du das tun?

            ganz liebe Grüsse und viel Kraft möchte ich Dir schicken
            Michaela

            Gefällt mir

            • Liebe Michaela

              Es ist nicht schlimm wenn du so etwas schreibst, im Gegenteil es bekräftigt meine Meinung über diese Person … als sie Hilflos bzw. Hilfsbedürftig war habe ich ja gerne geholfen…

              Aber seit einiger Zeit geht es ihr meist besser als mir und da sehe ich es nicht ein das ich so etwas wie ihr Laufbursche bin der sich einfach rumschubsen lässt…

              Mir tut es ganz gut ab und an mal etwas dampf ablassen zu können, denn meine Mutter möchte ich nicht unbedingt damit belasten wenn sie bei mir zum Essen vorbeikommt…

              Liebe Grüße

              Uschi

              Gefällt mir

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s