Fernsehreduzierungs-Experiment Teil 10

Zu Beginn des 3. Monats sieht alles genau so gut aus wie die letzte Zeit, keine wesentliche Veränderung. Weder an meinem Verlangen mehr fern zu sehen noch an meiner psychischen Verfassung wie z.B. Unruhe, Unausgeglichenheit, Gereiztheit oder ähnliches.

Im Gegenteil mir kommt es so vor als wenn ich sogar etwas Ruhiger und ausgeglichener wäre. Schließlich bekomme ich ja auch nicht noch jeden Tag eine Menge Input über den Fernseher und die diversen Dokus bezüglich sozialer Ungerechtigkeit u.a.m.

Zwischenzeitlich habe ich mich entschlossen, zum Teil auch wegen der Störungen in Blog.de, auch meine Zeit am Computer etwas genauer/kritischer zu beobachten.

Schließlich wollte ich ja den Zeitgewinn durch das nicht Fernsehen gleich wieder durch Erhöhung der Computerzeit ausgleichen. Das wäre ja nur ein übel durch ein anderes zu ersetzen.

Wobei eine sinnvolle Zeit am Computer bei z.B. Schreiben meiner Tagebücher, Geschichten, u.a. nicht gemeint ist sondern nur das Stunden lange davor sitzen und immer wieder auf neue Beiträge in Blog.de zu warten oder damit zu kämpfen die eigenen Beiträge veröffentlicht zu bekommen. Auch das dann stattfindende Frustsurfen im Internet ist nicht erwünscht.

Ab und an mal für einige Zeit etwas Online spielen wenn es sonst zu heiß ist um etwas Sinnvolles zu tun find ich jedoch ok. So lange es nicht zwanghaft wird oder auch wieder zu Frust und Verärgerung, wegen ständig abstürzender Spielesoftware, führt.

Dann doch lieber auf dem Balkon im Schatten sitzen und einfach mal die Seele baumeln lassen. Für mich ist das so entspannend als wenn ich für einige Tage Urlaub im Meer machen würde oder sogar ohne den An- und Abreisestress sogar noch genussvoller.

Dazu dann noch ein schönes mediterranes Mittag-/Abendessen und ich könnte genauso gut in der Toskana, am Gardasee, auf Rügen, der Karibik — nur um ein paar meiner Lieblingsplätze zu nennen — sein.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.