Freitag – Tagebuch Teil 1

Obwohl ich heute Morgen schon recht früh aufgestanden und auch mit dem Hund bereits kurz nach 9:30 Uhr fertig war so dass ich von der Nachbarin zurück in meine Wohnung kam habe ich es erst jetzt geschaft mich an mein Tagebuch zu setzen.

Der ganze Vormittag ging so schnell vorbei, was eventuell auch an dem sehr schönen Wetter (Sonne und so um die 28 Grad im Schatten) gelegen haben mag.

Nicht das ich untätig war aber alles ging viel leichter von der Hand. So hab ich bereits zwei unterschiedliche Brote gebacken, etwa zwei Drittel des Teigs ganz normal und der Rest mit Knoblauch für heute Mittag zum Salat.

Heute gibt es Feldsalat mit Erdnussöl als Dressing, Fischfilet im Backofen mit Tomatenstückchen, Basilikum und Mozzarella überbacken und etwas Nudelsalat als Sättigungsbeilage. Eigentlich nur als zusätzlichen Gaumenschmaus etwas frisch gebackenes Knoblauchbrot.

Während ich das schreibe läuft mir schon vor Vorfreude das Wasser im Mund zusammen und ich kann es kaum erwarten dass meine Mutter in 1 Stunde kommt so dass wir endlich Essen können.

Ich hoffe ja sehr dass das Wetter so schön bleibt denn gerade ist die Sonne irgendwohin verschwunden.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s