Sonntag – Tagebuch Teil 2

Kurz nach dem Formel 1 Rennen hab ich mich hingelegt und das hätte ich vielleicht besser nicht gemacht.

Als ich aufgewacht bin war mir kalt und ich hatte Kopfschmerzen. Zwar scheint bei uns schon den ganzen Tag die Sonne aber über 22 Grad ist die Temperatur nicht gestiegen.

Ich hab mir jetzt erst einmal einen heißen Tee gemacht und hoffe dass damit die Kälte, die ich bis in den letzten Winkel im Körper spüre, etwas vertrieben wird.

Die frische Luft beim Abendspaziergang mit dem Hund wird dann hoffentlich auch die Kopfschmerzen in ihre Schranken weisen.

Allerdings werde ich auch wenn noch die Sonne scheint auf meinen Mantel nicht verzichten — sollte es mir zu warm werden kann ich ihn ja auch offen tragen.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.