Montag – Tagebuch Teil 1

Kein unbedingt schöner Start in die neue Woche, nur knapp 17 Grad Außentemperatur und es sieht auch schwer nach Regen aus.

Trotzdem bin ich bereits seit 7:30 Uhr auf und war auch bereits über 30 Minuten mit dem Hund im Park spazieren. Dieses Wetter scheint dem Hund besser zu bekommen als zu warm oder zu kalt.

Danach wieder gute 45 Minuten bei der Hundebesitzerin unnötig angehangen, der Hund war bereits nach 15 Minuten versorgt aber trotzdem kein Entkommen ohne unhöflich sein zu wollen. Dazu bin ich aber noch nicht bereits mich auch so eine Stufe zu begeben.

Nun ist auch bereits die Waschmaschine mit den Hundedecken, u.a. vom Hund fertig.

Als nächstes ist der Backofen dran da ich ihn ja morgen sauber brauche für das Brot zum Backen. Nicht das das Brot anschließend nach ranzigem Geflügelfett schmeckt 8| .

Vielleicht schaffe ich es ja nach dem Backofen endlich auch die Bilder vom Hund (vor und nach dem Fellstutzen) endlich zurechtzuschneiden und auf dem Blog zu veröffentlichen.

Zwei davon habe ich ja bereits Online stehen aber ich möchte noch ein bisschen Text zu den einzelnen Bildern als kleine Kurzgeschichte schreiben.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.