Freitag – Tagebuch Teil 2

Man könnte sagen „Es hat sich eingeregnet“ wobei es schon weniger heftig geworden ist und damit doch noch Hoffnung besteht das es vielleicht bald ganz aufhört.

Bei dem trüben Wetter habe ich vor lauter Frust mal etwas den Kühlschrank aufgeräumt, vorher aber gründlich Ausgewischt — schließlich muss das etwas kühlere Wetter ja für etwas gut sein.

Mein Schreibtisch ist auch schön aufgeräumt, zwar ist nicht alles erledigt aber weginsten ordentlich sortiert und weggeräumt :> .

Da jetzt alles so leer aussah auf dem Schreibtisch hab ich auch mal gleich sowohl den Tisch als auch das Lüftertablett für den Laptop gründlich gesäubert.

Damit ich eventuell wenn es aufgehört hat zu regnen später, bevor ich den Hund abhole bei der Nachbarin, noch kurz etwas einkaufen gehen kann werde ich jetzt gleich ein kurzes Schläfchen machen.

Wer weiß ob es morgen nicht den ganzen Tag regnet und dann wäre es ärgerlich wenn ich heute Nachmittag einen Regenstopp verpasst hätte zum Einkaufen gehen. B)

3 Antworten zu “Freitag – Tagebuch Teil 2

  1. Hach Uschi,
    In Wien ist es nicht anders. Seit vorgestern Nacht unentwegter Regen. Vor ein paar Minuten hats allerdings aufgehört.
    Bin mir aber nicht sicher, ob ich es den Hunden erzählen soll, denn mich freuts überhaupt nicht in dieser unangenehme Feuchte hinauszugehen.
    Man wird sehen.
    Ich hab gestern und heute überhaupt nichts zustande gebracht. Rolands Anblick am Mittwoch, und diese massive Ablehnung meines gestrigen Kommentars hat mich leider so sehr beeindruckt, dass ich mich auf gar nichts wirklich konzentrieren konnte. Dementsprechend grantig bin ich auch auf mich, weil ich dermassen beeinflussbar bin.
    Aber was den Regen betrifft, so ist der im Frühling für die Natur lebenswichtig, damit sie die heissen Wochen im Sommer, die sicher wieder kommen, überlebt.

    liebe Grüsse
    Michaela

    Gefällt mir

    • Hallo Michaela

      Bei uns ist es mittlerweile abwechselnd trocken und dann wieder sehr sehr Nass…. und leider sind nicht alle Bauern mit soviel Wasser zufrieden…. z.B. Spargel mögen es nicht wenn sie im Wasser stehen… die meisten Europäischen Gemüse sind so…. ein bisschen Regen ist ok aber kein stark Regen wie im Moment…..

      Welchen Kommentar meinst du… doch nicht die Diskussion wegen dem Life Feed ??

      In der Standardversion kannst du nichts erkennen was nicht sowieso immer zu sehen ist…. erst in der Bezahlt Version siehst du mehr Details…..

      Du kannst das ganze auch haben ohne es auf deinem Blog zu veröffentlichen und das finde ich dann eher Bedenklich… man ist eben doch nicht anonym in Internet 🙂

      Aber wer sich daran stört hat sowieso irgendwas unrechtes im Sinn …. ist meine Meinung dazu…

      Liebe Grüße
      Uschi

      Gefällt mir

      • Ja, habe schon die Kommentare wg Life Feed gemeint!
        Ich wollte meinen Freunden nur ein Freude machen damit. Bin mit denn vorgekommen wie ein Verbrecher, wenn ich ehrlich bin.
        Dich besucht auch jemand aus Bensheim; hast Du schon gesehen?
        Wusste nicht, dass es auch eine bezahlte Version gibt. Finde aber auch das völlig korrekt, den jeder hat doch das Recht zu erfahren, wer seinen Blog liest.
        Wie Du richtig sagst, so ist Anonymität ein Trugschluss.
        Ich habe das ganze einfach nicht verstanden!!! Das ist doch nur ein ganz normales Widget, dass weit weniger Informationen vermittelt, als jeder Blog, der für alle zugänglich ist, die sich hier einloggen!!!
        Doch ich vergesse es einfach; ist sicher das Beste.
        Und ich stimme auch mit Dir überein, dass mit jemanden etwas nicht stimmt, der sich an sowas stört.
        Danke Uschi, dass ich auch Deine Meinung hören durfte.

        ganz liebe Grüsse
        Michaela

        PS: Mit der Natur habe ich an die Wälder gedacht und natürlich nicht an das Gemüse, was ja ebenfalls wichtig ist.

        Gefällt mir

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s