Freitag – Tagebuch Teil 1 (Blumenkohl,Parmesankartoffeln,Backfisch im Backofen)

Wie sollte es auch anders sein, es geht zum Wochenende hin und das Wetter wird wieder schlechter. Heute Morgen zwar noch kein Regen aber nur noch knapp 14 Grad Außentemperatur.

Wenigsten konnten wir (der Hund und ich) noch unseren Morgenspaziergang trockenen Fußes zu Ende bringen 🙄 .

Aber jetzt, kurz vor Mittag, hat es bereits wieder Angefangen zu Regnen und es sieht nicht danach aus als ob es so schnell aufhören würde.

Hoffentlich ist wenigsten morgen früh gutes Wetter damit ich fürs Pfingstwochenende noch etwas einkaufen kann — wobei für den Notfall habe ich auch noch genug zu Hause das ich mir was gutes Kochen kann 🙂 .

Heute gibt es Blumenkohl, Kartoffeln und Bratfisch (im Backofen langsam gegart). Die Kartoffeln gibt es heute geachtelt, leicht in der Pfanne angebraten und anschließend im Backofen, zusammen mit dem Fisch, mit etwas Parmesan überbacken :p .

Der Blumenkohl wird nur kurz blanchiert und dann kurz vorm servieren nochmal kurz in Butter geschwenkt. Etwas Pfeffer und Sonnenblumenkern Öl (man kann auch Olivenöl nehmen) als Dressing. Soße gibt es dazu nicht – ich finde das das nicht nötig ist sondern nur den Geschmack der einzelnen Zutaten beeinflusst.

Detaillierteres Rezept werde ich eventuell noch heute Nachmittag separat hier posten. Da ich immer wieder sehen kann das auch noch heute, über 1 Jahr nach Veröffentlichung, meine Rezepte hier im Blog gerne gelesen werden.

Ich habe für meine Back- und Kochrezepte eine eigene Gruppe aufgemacht, bin mir aber nicht sicher ob ich nicht besser einen separaten Blog machen sollte. Was der große Unterschied zwischen Blog und Gruppe ist habe ich noch nicht herausbekommen ❓ .

Für mich ist es nur Übersichtlicher wenn ich die Rezepte von den restlichen Beiträgen trenne, da ich schließlich nicht unbedingt immer wieder die gleichen Rezepte posten möchte.

2 Antworten zu “Freitag – Tagebuch Teil 1 (Blumenkohl,Parmesankartoffeln,Backfisch im Backofen)

  1. Hallihallo!

    Also, ganz sicher bin ich mir auch nicht, glaube aber, in einer Gruppe finden sich Blogger zusammen, die an einem bestimmten Thema interessiert sind – in Deinem Fall eben Rezepte. Es ist wie ein eigenes Blog, in dem alle Mitglieder ihre Einträge schreiben können.

    Tut mir leid, dass Ihr noch immer so schlechtes Wetter habt. Ich wünsche Dir trotzdem weiterhin einen netten Tag und sende ein großes Bündel Sonnenstrahlen.

    Gefällt mir

    • Ja das stimmt mit der Gruppe und außerdem kann man nur einen weiteren Blog anlegen wenn man Pro-Mitglied ist….

      Bisher ist aber leider der Sonnenschein noch nicht bei mir angekommen 😦

      Dir auch noch einen schönen Tag

      LG Uschi

      Gefällt mir

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..