Donnerstag – Tagebuch Teil 2

Und schon wieder Regen, hab ich es mir doch fast schon gedacht nachdem bereits gegen 11 Uhr die Sonne weg war und der Himmel bedeckt.

Auch die Temperatur ist schon wieder runter auf 16 Grad, da brauche ich mir keine Gedanken wegen dem Abnehmen und den Sommerkleidern zu machen.

Jetzt aber genug vom schlechten Wetter, davon lassen wir uns doch nicht den bisher erfolgreichen Tag verderben. Im Gegenteil werde ich jetzt gleich nach dem Mittagessen noch einiges ungeplantes in Angriff nehmen und wenn alles so klappt wie ich mir das vorstelle dann komme ich vielleicht auch noch dazu meine alten Bilder hervorzukramen damit ich weiter daran arbeite diese auf dem Laptop einzuscannen.

Außerdem darf ich nicht vergessen nachher auch noch einen Termin für den Zahnarzt abzustimmen – da endlich den Heil-/Kostenplan von der Krankenversicherung genehmigt wurde kann endlich der vordere Eck-/Scheidezahn überkront werden.

2 Antworten zu “Donnerstag – Tagebuch Teil 2

  1. Snief :(. Habe heute an einem noch gefrorenen Apfelstrudel herumgekaut (ich liebe gefrorene Mehlspeisen) und mir ein kleines Stück von einem vorderen, unteren Zahn abgebrochen.
    Hoffentlich bricht er jetzt nicht weiter ab, denn sonst muss ich ihn auch überkronen lassen.
    Manno habe ich mich geärgert..grummel :((.
    Ich freue mich schon, wenn Du die Kamera hast, und uns dann viele Fotos von Wuschel zeigst.

    LG Michaela

    PS: Ältere Damen sind rundlich hübscher. Also wozu denn abnehmen? Da beraubst Du Dich doch der Freude an gutem Essen!

    Gefällt mir

  2. Das mit dem Zahnabbrechen kann ich gut nachvollziehen… einen Zahn hätte mich auch fast verloren als ich in USA war, da habe ich mir den letzten Zahn vorm Weisheitszahn abgebrochen und zwar durch Popcorn …. und das letzte mal habe ich meine Brücke losgebissen beim letzten Biss auf eine Portion Salat….

    Bei so was würde ich aber nicht zu lange warten mit dem Zahnarztbesuch…

    Das mit dem Gewicht ist bei mir durch die Diabetes nicht so einfach, jedes Kilo zu viel erhöht das Risiko das ich wieder Insulin Spritzen muss… beim letzten mal lag ich mit 600 mg/dl Blutzucker und 126 kg auf der Intensivstation…. alles unter 100 kg gibt mir die Sicherheit gute Werte zu haben…. also lieber gesünder leben ohne Spritzen….

    Liebe Grüße

    Uschi

    Gefällt mir

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s