Dienstag – Tagebuch Teil 2 (frisches Brot gebacken)

Auf dem Nachfolgenden Bild kann man im Vordergrund das kleine Baguett sehen das ich aus dem gleichen Teig wie das hintere Brot gebacken habe. Im Baguett-Teig habe ich nur beim letzten Verarbeitungsschritt vor dem backen frischen Knoblauch eingeknetet.

Leider ist es nicht so deutlich zu sehen, aber das kleinere Brot hat ca. 80 – 90 g und das größere knapp 400g.

kleines Baguett

Die Hälfte vom Baguett habe ich einem Nachbarn abgetreten der schon öfters nach dem frischen Brot von mir gefragt hatte und der mir gerade auf dem Hausflur begegnete.

Das Brot roch so gut dass er es während einer kurzen Unterhaltung ohne Butter oder sonstigen Brotaufstrich direkt aus der Hand gegessen hat :DD .

Wenn ich so zufriedene Gesichter sehe macht das Kochen und Backen umso mehr Spaß, vielleicht mach ich mir ja dann auch die Arbeit beim nächsten Grillen im Garten extra ein paar frische Baguettes zu backen.

Meine Hälfte des Baguettes habe ich zum Teil mit Salami belegt und den Rest zum auf tunken des Dressings benutzt.

Nun kann ich noch ein bisschen was arbeiten, mindestens für die nächsten 2 Std., bevor ich mich vielleicht zu einem kurzen Mittagsschlaf hinlege.

4 Antworten zu “Dienstag – Tagebuch Teil 2 (frisches Brot gebacken)

  1. Ich liebe frisches Brot! Besonders mit Butter! 🙂 Nur blöd das ich auf diät bin! xD

    Gefällt mir

  2. Ach Uschilein. Wieso kannst Du denn nicht in Wien wohnen?
    Am Besten gleich daneben. :((

    Gefällt mir

    • Wenn meine Mutter nicht hier in Bensheim wohnen würde und ach nicht von hier weg möchte… sie kennt hier in der recht kleinen Gemeinde (nur ca. 50. – 60.000) viele Leute bzw. ist mit sehr vielen mehr oder weniger Verwandt….

      Nachdem ich meinen USA Aufenthalt sogar wegen meiner Mutter abgebrochen habe vor 25 Jahren (mein Vater ist zu der zeit gestorben) kann ich mir nicht vorstellen sie nicht regelmäßig zu sehen…

      Ansonsten wäre es mir recht gleichgültig wo ich wohne … Hauptsache mir geht’s dort gut und die Umgebung akzeptiert mich so wie ich bin…. 🙂

      Gefällt mir

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s