Donnerstagabend – Tagebuch Teil 2

Den ganzen Tag ich mit Kopfschmerzen zu kämpfen gehabt. Da ich versuche so lange wie möglich keine Kopfschmerztabletten zu nehmen hatte ich mich gegen 13 Uhr hingelegt.

Dabei bin ich dann nochmal richtig fest eingeschlafen bis ca. 16:30 Uhr. Aber trotzdem waren die Kopfschmerzen nicht ganz weg.

Da ich vom Mittwoch noch Nudeln übrig hatte habe ich mir ein paar davon in der Pfanne warm gemacht und langsam gegessen. Zwischenzeitlich hatten die Kopfschmerzen zwar etwas nachgelassen aber dafür warm mir leicht übel. Für mich die ersten anzeigen das aus den Kopfschmerzen so langsam eine Migräne wird oder dass ich in kürze das Essen auf dem einen sondern anderen Weg von mir geben muss.

So habe ich mich dann bis 19 Uhr hingeschleppt und gehofft das bis zum Abholen des Hundes bei der Nachbarin etwas gebessert hat. Aber leider ging es mir nicht viel besser und so schlichen wir recht langsam um den Wohnblock, der Hund merkt immer wenn es mir nicht gut geht und dann macht er den Spaziergang auch nicht zu lang und stellt sich mit dem Tempo auf meines ab.

Nach dem Spaziergang ging es mir so langsam etwas besser und so hatte ich das ganze mal wieder ohne Tabletten überstanden.

Jetzt sind die Kopfschmerzen als auch die Übelkeit weg, aber ich fühle mich trotzdem etwas erschlagen.

Der Hund war den ganzen Nachmittag mit seiner Besitzerin im Garten und kam da nicht zum Schlafen, was er jetzt ausgiebig nachholt und mir damit auch die Ruhe zum Erholen gibt.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s