Donnerstag – Tagebuch Teil 1

Heute Morgen habe ich etwas verschlafen und am liebsten wäre ich dann auch noch weiter liegen geblieben. Das Wetter weiß auch nicht so recht wohin es möchte, Regen oder Sonne.

Durch den Luftdruckwechsel habe ich starke Kopfschmerzen die auch noch einem längeren Spaziergang mit dem Hund nicht weggegangen sind.

Auch der Hund ist nicht ganz so wach, nach dem Spaziergang und seinem Frühstück hat er gleich wieder auf dem Balkon ein kleines Nickerchen eingelegt.

Ich bin froh das ich von gestern noch genug zu essen habe für heute Mittag und auch noch fürs Abendessen. Mit den Kopfschmerzen wäre es mir nicht so leicht gefallen etwas anderes als eine leichte Tütensuppe zu kochen, die ich für solche Tage immer zu Hause habe.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s