Dienstag – Tagebuch Teil 1 (Zahnarzttermin , Brotbacken)

Heute Morgen war ich schon 15 Minuten vor dem Wecker wach und obwohl es recht trübe war, zwar noch kein Regen aber es schaute stark danach aus, entschied ich mich aufzustehen und nicht noch einmal umzudrehen und etwas weiter zu dösen.

Da ich ja heute neben dem Brotbacken auch noch ein Zahnarzttermin um 12 Uhr hatte war es gut die 15 Minuten mehr Zeit zu haben.

Der Hund war dadurch noch recht müde und ist erst aufgestanden als ich schon beim Frühstücken war. Auch sein anschließender Morgenspaziergang dauerte nur knapp 20 Minuten und nachdem er sein Frühstück gefressen hatte wollte er noch nicht mal mehr seinen Kauknochen sondern zog es vor gleich wieder schlafen zu gehen.

So konnte ich das Brot noch backen bevor ich zum Zahnarzt ging und nicht nur den Teig soweit vorbereiten zum fertigbacken nach dem Zahnarzttermin.

Ich war mir nicht ganz sicher ob ich dann noch so große Lust dazu hätte und tatsächlich bin ich auch recht froh alles für heute geplante erledigt zu haben bevor ich zum Zahnarzt ging.

Immerhin saß ich ca. 45 Minuten auf dem Zahnarztstuhl und es blieb nicht nur beim Säubern und wieder Einzementieren der Brücke.

Aber jetzt sollte es wieder für einige Jahre halten, meinte zumindest der Zahnarzt.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s