Sonntag – Tagebuch Teil 1

Heute ist richtig schönes Wetter, da wollte sogar der Hund gar nicht aufstehen sondern lieber noch etwas in der Sonne dösen.

Einen schönen Spaziergang haben wir anschließend gemacht und heute Mittag geht er noch mit seiner Besitzerin in den Garten. Also auch für den Hund ein richtig schöner Sonntag.

Ich bin leider 1 – 1 1/2 Std. hinter meinem Zeitplan für heute hinterher, da die Nachbarin (Hundebesitzerin) heute unbedingt Rouladen machen wollte aber sich nicht mehr so richtig erinnerte wie das geht…. Nach ihrem Schlaganfall hat sie da bei einigen Dingen etwas Probleme und vor der Krankheit war sie auch nicht so eine gute Köchin.

Damit das ganze einigermaßen was wird hab ich ihr noch schnell etwas von meiner selbstgemachten Soßengrundlage gegeben… damit der Bekannte der mit ihr in den Garten geht und dort im Garten ab diesem Jahr die Pflege übernimmt etwas Vernünftiges zum Essen bekommt.

Eigentlich wollte ich schon längst geduscht haben, damit ich vielleicht heute Mittag bei dem schönen Wetter auch mal alleine etwas vor die Türe komme, aber eigentlich warte ich darauf das es gleich bei mir Klingel und sie irgend ein Problem mit dem Kochen hat.

Also habe ich das Duschen, etc. bis 13 Uhr verschoben, danach stelle ich mich einfach taub falls sie dann Klingelt oder Anruft.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s