Dienstag – Tagebuch Teil 1

Brotteig ist in Arbeit (ruht gerade an einem warmen Ort) und danach geht es an einen heißen Ort (Backofen *g).

Sobald das Brot fertig gebacken ist geht es los zum Einkaufen.

Nachdem ich bis 11 Uhr gewartet hatte und weder ein Anruf des Handwerkers noch vom Hausmeister wegen einer Terminabstimmung kam hab ich selbst beide Angerufen.

Nun weiß ich wenigstens Bescheid – zwischen 13 und 17 Uhr kommt der Handwerker vorbei und dem Hausmeister hab ich auch gesagt dass er um diese Zeit erreichbar sein sollte falls er benötigt wird.

Ich frage mich dann immer, warum muss ich das selbst koordinieren und warum ist es nicht möglich das die anderen das einmal so abstimmen. Ohne meinen Anruf wäre ich eventuell gerade einkaufen oder beim Mittagessen kochen gewesen wenn der Handwerker versucht hätte meinen Abfluss in der Badewanne in Ordnung zu bringen.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.