Mittwoch – Tagebuch Teil 1

Heute leider immer noch schlechtes Wetter, alles grau in grau mit kleinen Regenschauern. Aber wenigstens die Temperatur hat sich etwas gehalten (ca. 10 – 12 Grad).

Nachdem der Hund gestern Abend nichts fressen wollte hab ich es nochmal mit seiner Lieblingswurst nach dem letzten Spaziergang so gegen 00.50 Uhr versucht und nachdem er diese gegessen hatte bekam er noch sein Abendessen aus dem Kühlschrank. Als dieses etwas wärmer war hat er es auch alles gefressen.

Aber so ganz ok ist er auch heute Morgen noch immer nicht — vielleicht etwas gefressen was ihm nicht so bekommen ist….

So, alles vorbereitet für Mittagessen kochen – überwiegend Gemüse putzen und schnippeln.

Bevor ich anfange mit dem Kochen noch schnell ein kurzer Eintrag ins Tagebuch — auch wenn es nichts Besonderes zu berichten gibt. Das Tagebuch soll ja aber den normalen Alltag eines Mannes der gerne Frauenkleidung trägt aufzeichnen und nicht nur außergewöhnliche Dinge bzw. Vorfälle.

Zukünftig werde ich auch wieder, wenn es neue Gerichte gibt, Kochrezepte hier im Tagebuch-Blog veröffentlichen.

Eigene Blogs für die unterschiedlichen Dinge in meinem Leben wie z.b. Kochen, Backen, Hund, Lesen, Schreiben, u.a.m. werde ich nicht machen, da es mir zu viel Aufwand ist immer zu überlegen wohin ich einen Beitrag schreiben sollte bzw. Beträge aufteilen damit sie in die richtige Rubrik passen.

2 Antworten zu “Mittwoch – Tagebuch Teil 1

  1. Das Wetter ist hier leider auch nicht besser und irgendwie wird es einfach nicht warm auch wenn die Sonne ab und an mal vorbei schaut, naja kann ja nur besser werden und du mach es so wie du denkst, ich denke das passt schon.

    Alles gute und viel Freude am Kochen.

    LG Teja

    Gefällt mir

  2. Ich bin ja irgendwie ein Fan von Nieselwetter und Grau mag ich auch gerne…als Nordlicht muss man mit den Gegebenheiten klarkommen – wobei ich gerade heute nach dem einkaufen dachte, das ich in Grönland auch sehr gut leben könnte.

    Gefällt mir

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s