Montagabend – Tagebuch Teil 3

Für heute Abend ist nichts Besonderes geplant, nur einfach relaxen und den Hund mit einer ausgiebigen Bürstenmassage verwöhnen.

Schließlich hat er ja heute seine Wurmkur (1 ½ Tabletten) auch ohne Gegenwehr genommen. Da er jeden Tag eine Tablette erhält gegen seine Krampfanfälle hat er sich nicht daran gewöhnt wie vielleicht einige denken. Nein, er kann eine Tablette mehrere Minuten in der Schnauze behalten, während er was anderes frisst und anschließend im unbeobachteten Moment ausspuckt.

Due Wurmkur hat er gut überstanden, kein erbrechen/Durchfall/etc. und einen guten Appetit hat er auch. Neben seinem normalen Abendessen hat er noch 3 – 4 Knochen und Knorpeln von meinem Mittagessen verdrück. Nun liegt er eingerollt neben mir am Schreibtisch und schlummert selig vor sich hin, mit ab und zu leisen grunz Geräuschen die er immer macht wenn er sich wohlfühlt.

Jetzt noch alles vorbereiten zum Brotbacken für morgen und dann Füße hoch und vor den Fernseher – mal sehen was es heute so gibt.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..