Tagesarchiv: 30. März 2013

Der musste Heute unbedingt noch raus *g

Anruf beim PC-Pannen-Dienst:
„Hallo bei PC Helferlein, wie kann ich Ihnen helfen?“
„Hallo, ich habe gerade meinen Computer angeschaltet, allerdings erscheint kein Bild.“
„Leuchtet am Bildschirm ein ein kleines Lämpchen?“
„Nein!“
„OK, bitte überprüfen Sie, ob ein Kabel vom Bildschirm zum PC führt!“
„Moment bitte“ – kurze Stille – „Ja, da ist ein Kabel!“
„Nun gut, dann überprüfen Sie mal ob ein Kabel vom Bildschirm zu einer Steckdose führt!“
„OK, kleinen Moment“ – kurze Stille – „Leider kann ich das nicht genau erkennen, es ist so dunkel hier!“
„Schalten sie doch das Licht ein!“
„Geht nicht, wir haben einen Stromausfall!“

3. Teil der Computerwitze-Woche

Ein Computerhersteller will demnächst einen PC für Senioren auf den Markt bringen. Die TopTen-Anzeichen, dass Du gerade vor einem PC für Senioren sitzt:

10. Will man eine Datei speichern, bietet einem Word automatisch „testament.doc“ an

9. Der 42 Zoll Monitor (für gutes Sehen)

8. Man kann die Moorhühner nicht abschießen, sondern muss sie füttern oder strei.cheln

7. Die Boxen sind ab Werk schon auf volle Lautstärke eingestellt

6. Bei Minesweeper kann man zwischen den Szenarien „Stalingrad“ und „Normandie“ wählen

5. Für geringen Aufpreis gibt es die Lifetime-Garantie

4. Die voreingestellte Startseite ist http://www.volksmusik.de

3. Die Maus enthält Force-Feedback-Komponenten, die automatisch Parkinson ausgleichen und es gibt auf der Tastatur eine eigen Doppel-Klick-Taste

2. Keine langfristige Ratenzahlung möglich

und das Nr.-1-Anzeichen, dass Du gerade vor einem PC für Senioren sitzt:

Wenn länger als 15 Minuten keine Taste gedrückt wird, kommt automatisch der Notarzt

Ostersamstag – Tagebuch Teil 3 – Nachtrag

Nachtrag zum Ostersamstag – Tagebucheintrag Teil 3
————————————————–

Groll mit uns herumtragen ist wie das Greifen nach einem glühenden Stück Kohle in der Absicht, es nach jemandem zu werfen. Man verbrennt sich nur selbst dabei.

Ein Zitat von Buddha
(Buddha (Sanskrit, m., buddha, wörtlich „Erwachter“ bezeichnet im Buddhismus einen Menschen, der Bodhi (wörtlich „Erwachen“) erfahren hat. Daneben wird Siddhartha Gautama, dessen Lehre die Weltreligion des Buddhismus begründet, auch „Buddha“ genannt

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Diese Erkenntniss macht mir die Tageserlebnisse leichter zu ertragen.

Ostersamstag – Tagebuch Teil 3

Samstagabend und so langsam kehrt wieder etwas Ruhe ein….

Die Nachbarin (Besitzerin des Hundes) hat sich heute Abend noch nicht wieder bei mir gemeldet – ob sie etwa mitbekommen hat wie begeistert ich heute Mittag war als sie mir den Hund 1 Std. zu früh abgegeben hat….

Nachdem ich ja heute nichts Besonderes zum Essen gemacht hatte und auch das Abendessen aufgrund des Mittagsstresses mir etwas quer im Magen liegt werde ich mich Morgen mal etwas verwöhnen.

Ich weiß zwar noch nicht genau was ich koche aber es wird diesmal auch wenn es nur für mich alleine ist etwas Besonderes werden. Eine gute Pilz Soße mit selbstgemachten Klößen auf jeden Fall, Gemüse habe ich ja bereits am Donnerstag ausreichend vorbereitet und im Kühlschrank frischgehalten. Fleisch oder Fisch, beides hab ich da, werde ich dann erst morgen beim Kochen entscheiden.

Jetzt werde ich noch in Ruhe etwas Fernsehen, zusammen mit dem Hund gemütlich auf dem Sofa.

Später muss ich ja nochmal mit ihm raus – letzte Runde für die Nacht 🙂

Nicht vergessen – heute die Uhren umstellen auf Sommerzeit – 1 Std. vor, wobei ich es bis heute noch immer nicht ganz verstanden habe was das eigentlich bringen soll.

Ostersamstag Teil 2 grrrrr

Uiii… bin ich auf einmal sauer….. liegt wohl an etwas Unterzuckerung … oder einfach Stimmungsschwankung??

Nachdem mir meine Nachbarin den Hund 1 Std. zu früh gebracht hatte bin ich nicht mehr dazu gekommen das was ich mir eigentlich kochen wollte in Ruhe zu machen.

Daher hab ich mir nur einen Tee und 2 Scheiben Brot als Mittag gegönnt…. nachdem der Hund gebadet, geföhnt und gut eingepackt auf dem Sofa geparkt war.

Meine Nachbarin kann nur froh sein das sie nicht da ist und hoffen dass es mir bis heute Abend wieder besser geht…. Sonst kann sich sich mal auf eine kleine Standpauke über das Einhalten von Vereinbarung gefasst machen.

So… das musste jetzt einfach mal raus … wer weiß wo ich das sonst losgelassen hätte.. meist gehen mir die Leute aus dem Weg wenn ich in einer solchen Stimmung bin… ob man mir das ansieht das ich jeden der mich Anspricht am liebsten „Probewürgen“ würde.

Ich bin in solcher Stimmung auch schon bewusst in den Park auf eine Gruppe pöbelnder Jugendlicher zugegangen und die haben sich schnell verzogen….

Ostersamstag Teil 1

Samstagmorgen und zwar keine Sonne die mich weckt, aber scheinbar hat sich meine innere Uhr bereits die letzten Tage auf Sommerzeit umgestellt – werde ca. 1 Std. früher wach und fühle mich auch richtig ausgeschlafen und meist auch erholt.

Zuerst Einkaufen für Sonntag/Montag und nachmittags dann den Hund baden, so war wenigsten die Planung gestern Abend.

Allerdings habe ich mich dann doch anders entschieden, denn den Samstagsstress beim Einkaufen vorm Osterwochenende wollte ich mir nicht antun.

Dafür habe ich lieber etwas die Wohnung aufgeräumt und ein bisschen Online Poker gespielt  .

Ich war gerade dabei mein Mittagessen vorzubereiten als meine Nachbarin, eine Std. früher als vereinbart, mit dem Hund vor meiner Wohnungstür stand.

Da musste ich das Mittagessen verschieben, da ich ja den Hund Baden wollte und wenn er danach schläft kann ich in Ruhe mein Mittagessen machen und Genießen.

Nach dem Baden ist der Hund immer so geschaft das er noch nicht mal mehr an Futter Interesse hat, dann möchte er nur schön warm eingepackt auf dem Sofa schlafen/dösen bis er ganz trocken ist und sich von dem vielen Wasser mit Schaum + der warme Wind (Fön) erholt hat.

Aber auch ich musste erst einmal ein paar Minuten durchschnaufen und habe daher vor dem Mittagessen kurz mein Tagebuch gepflegt – früher hätte ich jetzt auch noch genüsslich eine kleine Zigarre oder Zigarillo geraucht.