Nachdenckliches über das Bankwesen oder -unwesen

Und das hat er schon erkannt lange vor der modernen Zeit als man zu vielen Banken noch großes Vertrauen hatte und die Mitarbeiter dieser Institute deswegen öfters auch noch als Bankbeamte bezeichnet wurden…..

„Bankraub: eine Initiative von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank.“

Bertolt Brecht, 10.02.1898 – 14.08.1956
Deutscher Dramatiker und Theatertheoretiker

Eine Antwort zu “Nachdenckliches über das Bankwesen oder -unwesen

  1. Schon Marx (1818-1883) sagte: „Was ist der Überfall auf eine Bank gegen die Eröffnung einer Bank?“
    Das Problem ist also nicht neu.
    Inzwischen spricht man sogar im Fernsehen von „Bankenbanditismus“

    http://www.tagesschau.de/wirtschaft/interviewziegler100.html

    Gefällt mir

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s